MINT: Känguru 2024 – Preisverleihung

Dieses Jahr ausnahmsweise erst im April hatten 223 Nepo-Schülerinnen und -Schüler am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen, bei dem sich diesmal in Deutschland etwa 850.000 Mathefans mit den gestellten Problemen auseinandersetzten. Als nun die Urkunden und Preise eintrafen, freuten sich diejenigen 12 NepomucenerInnen ganz besonders, die mit Hauptpreisen ausgezeichnet wurden.

MINT: Känguru der Mathematik 2024

223 Mathe-Fans aller Jahrgangsstufen am Nepomucenum knobelten heute beim Känguru-Wettbewerb. Die Teilnahmequote unserer Fünftklässler, die wie schon in den Vorjahren vom VdF durch Übernahme eines Teils des Startgeldes unterstützt wurden, betrug dabei sogar nahezu 100%. Beim Känguru steht der Spaß an der Beschäftigung mit kniffligen mathematischen Problemen im Vordergrund, aber es gibt zudem auch attraktive Preise zu gewinnen.

MINT: Konstantin bei der NRW-Landesrunde der 63. Mathe-Olympiade

Vergangenen Samstag nahm Konstantin Weiermann (6a) an der Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade teil, die diesmal an der RWTH Aachen stattfand. Die 350 Teilnehmer aller Jahrgangsstufen aus ganz NRW setzten sich dort zunächst in mehrstündigen Klausuren mit anspruchsvollen mathematischen Problemen auseinander und erlebten danach ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm.
Hier geht es zu Konstantins Bericht:

MINT: Erfolge bei der Regionalrunde der 63. Mathe-Olympiade

Für den Regionalentscheid der diesjährigen 63. Mathe-Olympiade im Kreis Coesfeld hatten sich 12 Schülerinnen und Schüler vom Nepomucenum qualifiziert. Gleich sieben Nepomucener schnitten dabei so erfolgreich ab, dass sie zu den Top 50 des Kreises gehörten.
Zudem qualifizierte sich Konstantin Weiermann (6a) als einer der Kreissieger für die Landesrunde NRW, die im Februar 2024 an der RWTH Aachen stattfinden wird.

MINT: 2. Kopfrechen-Kreismeisterschaft – Siegerehrung

Die Urkunden für die zweite Kopfrechen-Kreismeisterschaft überreichte nun Dinah Spring, Organisatorin des Wettbewerbs, an die Teilnehmer vom Nepomucenum. Johann Nobis (6b), Enno Sievers (6c), Ismail Ayoub (10c), Jan-Ole Tekath und Moritz Kramer (beide Q2) qualifizierten sich sogar für den kommenden Münsterland-Entscheid.

MINT: Nepo-Team bei der 2. Kopfrechen-Kreismeisterschaft

Bei der am Donnerstag, 30.11., das zweite Mal im Kreis Coesfeld stattfindenden Kreismeisterschaft im Kopfrechnen war das Nepomucenum mit einem großen Team vertreten: knapp 50 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 10 und Q2 versuchten, ohne Taschenrechner in der vorgegebenen Zeit möglichst viele der gestellten Rechenaufgaben zu lösen.

MINT: Regionalrunde der 63. Mathe-Olympiade am Nepo

Für die zweite Runde der 63. Mathematik-Olympiade hatten sich 13 Schülerinnen und Schüler unserer Schule qualifiziert, wobei die Jgst. 5-8 sowie Q1 vertreten waren. Am heutigen Donnerstag schrieben nun all diese Mathefans die Regionalrunden-Klausur, bei der drei knifflige mathematische Problemstellungen zu bearbeiten waren.

MINT: Konstantin Weiermann bei der SAMMS 2023

Zur Mathematik-Akademie SAMMS in Münster trafen sich nun 50 Schülerinnen und Schüler der Jgst. 6 aus dem gesamten Regierungsbezirk im Jugendgästehaus am Aasee. Vom Nepomucenum war Konstantin Weiermann dabei. In verschiedenen Workshops tauchten die Teilnehmer tiefer in die Mathematik ein, um beispielsweise die Geheimnisse der Platonischen und Archimedischen Körper zu ergründen. Hier geht es zu Konstantins Bericht:

MINT: Carla bei „Mathe macht’s möglich“ in Schwerte

Vom 25.8. bis zum 26.8. nahm Carla Willenbring (10c) am MINT-EC-Camp "Mathe macht's möglich" in Schwerte teil. Zusammen mit den anderen Teilnehmern erfuhr sie dort in verschiedenen Workshops anhand konkreter Beispiele, dass mathematische Methoden in den heutigen Naturwissenschaften omnipräsent sind. Hier geht es zu Carlas Bericht:

MINT: Carla und Gustav Preisträger beim Bundeswettbewerb Mathematik 2023

Der Bundeswettbewerb Mathematik richtet sich vor allem an fähige OberstufenschülerInnen - Motivation genug für Carla Willenbring (9c) und Gustav Hisker (EF), sich auch bzw. wieder einmal mit den sehr anspruchsvollen Problemstellungen zu beschäftigen. Die Ergebnisse der ersten Runde können sich bei beiden Nepomucenern mehr als sehen lassen.

MINT: Känguru 2023 – Preisverleihung

Im März hatten 174 Nepo-Schülerinnen und -Schüler aller Jahrgangsstufen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen, bei dem sich diesmal in Deutschland etwa 830.000 Mathefans mit den gestellten Problemen auseinandersetzten. Als nun die Urkunden und Preise eintrafen, freuten sich diejenigen 13 NepomucenerInnen ganz besonders, die mit Hauptpreisen ausgezeichnet wurden.

MINT: Siegerehrung der Kopfrechen-Kreismeisterschaft

Eigens für die Siegerehrung der Kopfrechen-Kreismeisterschaft reiste Dinah Spring, Organisatorin des Wettbewerbs und selbst Deutsche Meisterin in der Kopfrechendisziplin Hectoc, ans Nepomucenum und ließ es sich nicht nehmen, den Teilnehmern persönlich die Urkunden zu überreichen. Dabei stellte sich heraus, dass sich mit Lukas Göckener (5a) und Aliyah Plottke (6b) gleich zwei Nepomucener für den kommenden Münsterland-Entscheid qualifizierten.

MINT: Sarah und Maximilian bei der SAMMS extern 2023

Sarah Aufenanger und Maximilian Windhager aus der 6a hatten nun die Gelegenheit, sich am Gymnasium in Nottuln zwei volle Tage lang mit spannenden mathematischen Themen zu beschäftigen. Dies geschah im Rahmen der diesjährigen SAMMS extern, bei der die im Herbst bei der zentralen SAMMS in Münster (von dort berichtete Lisa Willenbring) durchgeführten Workshops in die Region getragen werden sollen.
Hier geht es zu Maximilians Bericht;

MINT: Köpfe rauchen bei der Kopfrechen-Kreismeisterschaft

Bei der am Freitag, 17.03., das erste Mal im Kreis Coesfeld stattfindenden Kreismeisterschaft im Kopfrechnen war auch das Nepomucenum vertreten: ein starkes Team aus 14 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 brauchte keinen Taschenrechner, um auf Zeit möglichst viele der gestellten Rechenaufgaben zu lösen.

MINT: Konstantin und Gustav bei der Landesrunde der 62. Mathe-Olympiade

Vor kurzem nahmen unsere beiden Kreissieger bei der aktuellen Mathe-Olympiade, Konstantin Weiermann (5a) und Gustav Hisker (EF), am Landesentscheid teil, der an der Hochschule Krefeld stattfand. Dort setzten sie sich zusammen mit 350 anderen Qualifizierten aus ganz NRW in dreistündigen Klausuren mit anspruchsvollen mathematischen Problemen auseinander, lernten andere Mathebegeisterte kennen und erlebten zudem ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm.

MINT: Känguru der Mathematik 2023

174 Mathe-Fans aller Jahrgangsstufen am Nepomucenum nahmen heute am Känguru-Wettbewerb teil. Beim Känguru steht der Spaß an der Beschäftigung mit kniffligen mathematischen Problemen im Vordergrund, aber es gibt zudem auch attraktive Preise zu gewinnen. Unsere Fünftklässler wurden auf der Jagd nach dem begehrten Känguru-Shirt wie schon in den Vorjahren vom VdF unterstützt, der freundlicherweise das Startgeld übernahm.