Aktuelles vom Nepomucenum aus allen Bereichen

MINT: Känguru der Mathematik 2024

223 Mathe-Fans aller Jahrgangsstufen am Nepomucenum knobelten heute beim Känguru-Wettbewerb. Die Teilnahmequote unserer Fünftklässler, die wie schon in den Vorjahren vom VdF durch Übernahme eines Teils des Startgeldes unterstützt wurden, betrug dabei sogar nahezu 100%. Beim Känguru steht der Spaß an der Beschäftigung mit kniffligen mathematischen Problemen im Vordergrund, aber es gibt zudem auch attraktive Preise zu gewinnen.

Intensivwoche Antisemitismus 2024 – Ein Rückblick von Aileen Riemer (10A)

Die 10er-Klassen beschäftigten sich vor den Osterferien intensiv mit dem Thema Antisemitismus. Dies sollte sich explizit auf die Heimatorte der einzelnen Schüler/-innen beziehen. Welche Gedenkmöglichkeiten gibt es in Coesfeld, Rosendahl, Gescher und Umgebung? Was ereignete sich in der Zeit des Nationalsozialismus in unserer Region? Was erlebten die jüdischen Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde? Ist diese Erinnerungskultur noch aktuell oder gibt es bessere/aktuellere Möglichkeiten, um den Menschen zu gedenken, die aus ihrem Leben gerissen wurden?

MINT: Sternwarte liefert Kolping neue Blickwinkel

Am Abend vor Karfreitag besuchten Teilnehmer aus dem Bistum Münster und anderer Bistümer im Rahmen der Kolping-Exerzitien "Blickwinkel" unsere Sternwarte. Vielleicht aufgrund höherer Intervention klarte der tagsüber noch wolkenverhangene Himmel rechtzeitig auf, so dass mit den verschiedenen Instrumenten Nebel, Sternhaufen und Doppelsterne beobachtet werden konnten.

MINT: Lutz und Gustav bei Siemens

Im Rahmen des MINT-EC-Zukunftsforums besuchten Lutz Pfannenschmidt und Gustav Hisker (Q1) am 15. März 2024 die Siemens-AG in Essen.

Q2 wünscht schöne Ferien!

1, 2, 3 - gute Laune Unsere Q2, die in den vergangenen Tagen ihre Mottowoche absolvierte, sendet ganz liebe Grüße an alle Nepos und wünscht wunderschöne Ferien! ☀️

Spurensuche: Intensivwoche Antisemitismus

Erinnerungskultur erneuern: Die 10er arbeiten an vielen spannenden Projekten wie der Erstellung von Podcasts, Stadtführungen, eigenen Instagram Accounts, Interviews mit Experten vor Ort und vielem mehr.
Foto: Stadt Coesfeld

Erfolg beim Vorlesewettbewerb Kreis Coesfeld Nord

Super gemacht: Wir gratulieren Konstantin Weiermann zum Sieg beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs (Coesfeld Nord). Als bester Vorleser nimmt er damit auf der nächsten Stufe im Vorlesewettbewerb teil, das ist der Entscheid auf der Ebene des Regierungsbezirks Münster.

MINT: Konstantin bei der NRW-Landesrunde der 63. Mathe-Olympiade

Vergangenen Samstag nahm Konstantin Weiermann (6a) an der Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade teil, die diesmal an der RWTH Aachen stattfand. Die 350 Teilnehmer aller Jahrgangsstufen aus ganz NRW setzten sich dort zunächst in mehrstündigen Klausuren mit anspruchsvollen mathematischen Problemen auseinander und erlebten danach ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm.
Hier geht es zu Konstantins Bericht:

MINT: Gustav bei der NRW-Siegerehrung der 2. Runde der IPhO 2024

Bei seiner Teilnahme "nur zum Spaß nebenbei" erreichte Gustav Hisker (Q1) nun einen der vorderen Plätze in NRW bei der 2. Runde der Internationalen Physik-Olympiade 2024. Der Festakt im Deutschen Luft- und Raumfahrt-Zentrum in Köln beinhaltete u.a. eine exklusive Führung durch das dortige Forschungsinstitut.

Kein Mensaessen am 04.03.

Am Mo, den 04.03. steht aufgrund der Abitur-Vorklausuren die…

Null Alkohol – voll Power

Alkohol - Droge des Alltags zwischen Spaß und Risiko: Prävention ist wichtig! In der Jahrgangsstufe 8 fand das interessante und interaktive Projekt "Null Alkohol - voll Power" statt, um einen Beitrag zum verantwortlichen Umgang zu leisten.

MINT: Informatik-Biber am Nepomucenum

Schon zum 13. Mal hat das Gymnasium Nepomucenum erfolgreich am Wettbewerb Informatik-Biber teilgenommen

Ganztag live erleben am 18.01.

Ab 14 Uhr können ViertklässlerInnen am Donnerstag, den 18.01.…

Hereinspaziert: Nepo – Haus der offenen Tür

Am Samstag, den 13.01.2024, öffnet das Gymnasium Nepomucenum in der Zeit von 10 bis 13 Uhr seine Türen, um allen interessierten Kindern und Eltern einen Einblick in unser Schulleben zu ermöglichen. Das Nepomucenum präsentiert sein Ganztagskonzept, das nach dem Rückgang zu G9 zeitlich noch flexibler und passgenau auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten ist. Die Schulleiterin Angela Bülo und das Kollegium begrüßen die Besucher um 10 Uhr mit einer kurzweiligen Auftaktveranstaltung in unserer neuen Mensa. Danach erwartet die Besucher ein breit gefächertes Angebot: Neben geführten Rundgängen laden zahlreiche Mitmachstationen, Informationsstände, Vorführungen und Ausstellungen dazu ein, das Nepomucenum zu erkunden. Wir freuen uns auf viele Besucher!

MINT: Ein Blick durchs Himmelstor

In der diesjährigen Adventsserie in der AZ zum Thema "Coesfelder Tore" bildete der Zugang zum Himmelstor in Form der Sternwarte auf dem Dach des Nepomucenums den Abschluss. Reporter Florian Schütte wurde dabei von Rebekka Tegeler (10a), Gustav Hisker und Lennard Hordt (beide Q1) in die Geheimnisse der Erstellung "schön bunter Bilder" von astronomischen Objekten eingeweiht.

MINT: Erfolge bei der Regionalrunde der 63. Mathe-Olympiade

Für den Regionalentscheid der diesjährigen 63. Mathe-Olympiade im Kreis Coesfeld hatten sich 12 Schülerinnen und Schüler vom Nepomucenum qualifiziert. Gleich sieben Nepomucener schnitten dabei so erfolgreich ab, dass sie zu den Top 50 des Kreises gehörten.
Zudem qualifizierte sich Konstantin Weiermann (6a) als einer der Kreissieger für die Landesrunde NRW, die im Februar 2024 an der RWTH Aachen stattfinden wird.

MINT: 2. Kopfrechen-Kreismeisterschaft – Siegerehrung

Die Urkunden für die zweite Kopfrechen-Kreismeisterschaft überreichte nun Dinah Spring, Organisatorin des Wettbewerbs, an die Teilnehmer vom Nepomucenum. Johann Nobis (6b), Enno Sievers (6c), Ismail Ayoub (10c), Jan-Ole Tekath und Moritz Kramer (beide Q2) qualifizierten sich sogar für den kommenden Münsterland-Entscheid.

DFB- Partnerschulturnier am Nepomucenum

Endlich wieder: Vergleichsturnier der DFB-Partnerschulen

Workshop zum Thema Cybermobbing

Eltern haften für ihr Kinder? - Eben nicht! Im Netz tragen minderjährige User die Verantwortung für ihren Umgang mit Socialmedia

Konstantin Weiermann – Sieger des Vorlesewettbewerbs

Spannende Entscheidung im Vorlesewettbewerb 2023