Gymnasium Nepomucenum Coesfeld

Entdecke deinen Weg.

Wir bauen die Brücken!

Wir heißt: Wir alle zusammen!

Schüler/-innen und Erwachsene!

Wir fördern anspruchsvolles

und individuelles Lernen.

Wir leben Gemeinschaft

und sind gerne Nepomucener.

Wir achten auf unsere Umwelt

und gehen sorgsam mit ihr um.

Wir stärken das Mitmachen

und die eigene Meinung.

Wir unterstützen abwechslungsreiches Arbeiten

mit digitalen Medien.

DAS NEPOMUCENUM ERLEBEN

Aktuelles

MINT: Softwareprojekt des Informatik-LK mit d.velop

Wie arbeiten die Softwareentwicklerinnen und -entwickler in einem Team zusammen, um ein komplexes Softwareprojekt zu erstellen? Um das einmal praktisch zu erfahren, entwickelte der Informatikkurs in der Q1 in einer vierwöchigen Projektphase ein System zur Organisation von Elternsprechtagterminen. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler dabei von Lucas Meyer. Er ist Softwareentwickler bei unserem Kooperationspartner, der d.velop AG aus Gescher, und coachte den Kurs während des Projekts.

Das Nepo tippt die EM

Am Freitag beginnt mit dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland die Fußball-Europameisterschaft. Und wir wollen wissen, wie gut unsere Schülerschaft im Tippen ist. Dazu haben wir ein Tippspiel für alle aktuellen Nepo-Schüler:innen ins Leben gerufen. Hier kannst du dich anmelden:

Theaterstück der 10er: „Das reinste Chaos“ 19.06.24 18 Uhr

Der DG-Kurs der 10er lädt herzlich zum Theaterstück "Halloween - das reinste Chaos" am 19.06.2024 um 18 Uhr in der Bürgerhalle ein (Eintritt frei, Spenden erbeten). Die selbst entworfene, spannende Story  lässt das Publikum mitfiebern und selbst über den Täter spekulieren. Werden die Polizeianwärterin Britney und die Polizisten Carsten und Clemens den Fall lösen können? – Findet es selbst heraus und begleitet das Polizeitrio in dem Fall ihrer Karriere. Wir freuen uns!

Theateraufführung „Marat“ des Literaturkurses Q2

Am kommenden Donnerstag, den 06.06.24 um 19:00 Uhr führt der Literaturkurs des Nepomucenums in der Bürgerhalle das Stück "Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats" nach Peter Weiss auf. Vielschichtige Charaktere und der ungewöhnliche Spielort einer Nervenheilanstalt sowie der sehr aktuelle Stoff lassen das Stück zeitgemäß und spannend erscheinen. karten gibt es im Vorverkauf im Sekretariat und an der Abendkasse (5 E).

MINT: Känguru 2024 – Preisverleihung

Dieses Jahr ausnahmsweise erst im April hatten 223 Nepo-Schülerinnen und -Schüler am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen, bei dem sich diesmal in Deutschland etwa 850.000 Mathefans mit den gestellten Problemen auseinandersetzten. Als nun die Urkunden und Preise eintrafen, freuten sich diejenigen 12 NepomucenerInnen ganz besonders, die mit Hauptpreisen ausgezeichnet wurden.

MINT: Anmelden für die MINT-EC-Camps ab August 2024

Bitte beachten: Am Montag, 01. Juni 2024, um 0:00 Uhr werden auf der MINT-EC-Homepage die Anmeldungen für die MINT-EC-Camps, -Foren und -Akademien im zweiten Halbjahr 2024 freigeschaltet. Interessierte SuS haben ab dann eineinhalb Wochen lang die Möglichkeit, sich dort zu bewerben. Falls noch nicht vorhanden, muss dazu zunächst ein Benutzerkonto auf der MINT-EC-Seite angelegt werden.

MINT: Gustav genießt den Luxus beim BwInf-Workshop

Als einer von 20 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland war Gustav Hisker (Q1) Ende April eingeladen, am diesjährigen BwInf-Workshop teilzunehmen, der im Tagungszentrum der Bundesbank in Eltville stattfand. Hier geht es zu Gustavs Bericht:

MINT: Live-Beobachtung aktueller Sonneneruptionen

Anlässlich der aktuellen massiven Sonneneruptionen wurde am Nepomucenum heute im Physikunterricht die Sonne live beobachtet. Auch alle Lehrkräfte waren eingeladen, zwischendurch einmal einen Blick auf den uns nächstgelegenen Stern zu werfen.

Schulgeschichtlicher Vortrag – Einladung der Alumnis

Am 24. Mai lädt der Alumni-Verein zu einem schulgeschichtlichen…

Vier Stärken-News: MINT, Sport, Kultur, Sprachen

MINT aktuell

Detlef Heuser

MINT: Astronomie-Projekt gewinnt Citizen-Science-Preis

Beim Citizen-Science-Wettbewerb der Universitätsstiftung Münster gehörte dieses Jahr das Projekt "Elektronisch Assistierte Astronomie" der regionalen Bildungsinitiative AiM zu den Siegern. Auch das Nepomucenum gehört zu den Kooperationspartnern.

Sport aktuell

Bitte um Hilfe: Auf die Plätze, fertig, abstimmen!

Unser Projekt mit eurer Stimme unterstützen Unsere Schule ist in Bewegung! Bitte gebt eure Stimme für unser Projekt bei der SpardaSpendenWahl 2024: https://spardaspendenwahl.de/code-anfordern. Die Handynummer wird ausschließlich zur Stimmverifizierung genutzt!

DFB- Partnerschulturnier am Nepomucenum

Endlich wieder: Vergleichsturnier der DFB-Partnerschulen

Kultur aktuell

Theaterstück der 10er: „Das reinste Chaos“ 19.06.24 18 Uhr

Der DG-Kurs der 10er lädt herzlich zum Theaterstück "Halloween - das reinste Chaos" am 19.06.2024 um 18 Uhr in der Bürgerhalle ein (Eintritt frei, Spenden erbeten). Die selbst entworfene, spannende Story  lässt das Publikum mitfiebern und selbst über den Täter spekulieren. Werden die Polizeianwärterin Britney und die Polizisten Carsten und Clemens den Fall lösen können? – Findet es selbst heraus und begleitet das Polizeitrio in dem Fall ihrer Karriere. Wir freuen uns!

Theateraufführung „Marat“ des Literaturkurses Q2

Am kommenden Donnerstag, den 06.06.24 um 19:00 Uhr führt der Literaturkurs des Nepomucenums in der Bürgerhalle das Stück "Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats" nach Peter Weiss auf. Vielschichtige Charaktere und der ungewöhnliche Spielort einer Nervenheilanstalt sowie der sehr aktuelle Stoff lassen das Stück zeitgemäß und spannend erscheinen. karten gibt es im Vorverkauf im Sekretariat und an der Abendkasse (5 E).

Sprachen aktuell

Spanischschüler und -schülerinnen stellen Lateinamerika vor

Neues Aufgabenformat im Spanischunterricht der Sekundarstufe I am Gymnasium Nepomucenum

20 Jahre Russisch am Nepomucenum

Seit 20 Jahren wird am Nepo Russisch gelehrt und gelernt - eine lebendige Jubiläumswoche zeigte Gedanken zu Verständigung und Unterricht.

Fünf Sterne – News

Gemeinschaft – Lernen – Mitmachen – Umwelt – Digitalisierung

MINT: Anmelden für die MINT-EC-Camps ab August 2024

Bitte beachten: Am Montag, 01. Juni 2024, um 0:00 Uhr werden auf der MINT-EC-Homepage die Anmeldungen für die MINT-EC-Camps, -Foren und -Akademien im zweiten Halbjahr 2024 freigeschaltet. Interessierte SuS haben ab dann eineinhalb Wochen lang die Möglichkeit, sich dort zu bewerben. Falls noch nicht vorhanden, muss dazu zunächst ein Benutzerkonto auf der MINT-EC-Seite angelegt werden.

MINT: Gustav genießt den Luxus beim BwInf-Workshop

Als einer von 20 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland war Gustav Hisker (Q1) Ende April eingeladen, am diesjährigen BwInf-Workshop teilzunehmen, der im Tagungszentrum der Bundesbank in Eltville stattfand. Hier geht es zu Gustavs Bericht:

MINT: Live-Beobachtung aktueller Sonneneruptionen

Anlässlich der aktuellen massiven Sonneneruptionen wurde am Nepomucenum heute im Physikunterricht die Sonne live beobachtet. Auch alle Lehrkräfte waren eingeladen, zwischendurch einmal einen Blick auf den uns nächstgelegenen Stern zu werfen.
Detlef Heuser

MINT: Astronomie-Projekt gewinnt Citizen-Science-Preis

Beim Citizen-Science-Wettbewerb der Universitätsstiftung Münster gehörte dieses Jahr das Projekt "Elektronisch Assistierte Astronomie" der regionalen Bildungsinitiative AiM zu den Siegern. Auch das Nepomucenum gehört zu den Kooperationspartnern.

Bitte um Hilfe: Auf die Plätze, fertig, abstimmen!

Unser Projekt mit eurer Stimme unterstützen Unsere Schule ist in Bewegung! Bitte gebt eure Stimme für unser Projekt bei der SpardaSpendenWahl 2024: https://spardaspendenwahl.de/code-anfordern. Die Handynummer wird ausschließlich zur Stimmverifizierung genutzt!

Intensivwoche Antisemitismus 2024 – Ein Rückblick von Aileen Riemer (10A)

Die 10er-Klassen beschäftigten sich vor den Osterferien intensiv mit dem Thema Antisemitismus. Dies sollte sich explizit auf die Heimatorte der einzelnen Schüler/-innen beziehen. Welche Gedenkmöglichkeiten gibt es in Coesfeld, Rosendahl, Gescher und Umgebung? Was ereignete sich in der Zeit des Nationalsozialismus in unserer Region? Was erlebten die jüdischen Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde? Ist diese Erinnerungskultur noch aktuell oder gibt es bessere/aktuellere Möglichkeiten, um den Menschen zu gedenken, die aus ihrem Leben gerissen wurden?

Spurensuche: Intensivwoche Antisemitismus

Erinnerungskultur erneuern: Die 10er arbeiten an vielen spannenden Projekten wie der Erstellung von Podcasts, Stadtführungen, eigenen Instagram Accounts, Interviews mit Experten vor Ort und vielem mehr.

MINT: Konstantin bei der NRW-Landesrunde der 63. Mathe-Olympiade

Vergangenen Samstag nahm Konstantin Weiermann (6a) an der Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade teil, die diesmal an der RWTH Aachen stattfand. Die 350 Teilnehmer aller Jahrgangsstufen aus ganz NRW setzten sich dort zunächst in mehrstündigen Klausuren mit anspruchsvollen mathematischen Problemen auseinander und erlebten danach ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm.
Hier geht es zu Konstantins Bericht:

MINT: Gustav bei der NRW-Siegerehrung der 2. Runde der IPhO 2024

Bei seiner Teilnahme "nur zum Spaß nebenbei" erreichte Gustav Hisker (Q1) nun einen der vorderen Plätze in NRW bei der 2. Runde der Internationalen Physik-Olympiade 2024. Der Festakt im Deutschen Luft- und Raumfahrt-Zentrum in Köln beinhaltete u.a. eine exklusive Führung durch das dortige Forschungsinstitut.

MINT: Ein Blick durchs Himmelstor

In der diesjährigen Adventsserie in der AZ zum Thema "Coesfelder Tore" bildete der Zugang zum Himmelstor in Form der Sternwarte auf dem Dach des Nepomucenums den Abschluss. Reporter Florian Schütte wurde dabei von Rebekka Tegeler (10a), Gustav Hisker und Lennard Hordt (beide Q1) in die Geheimnisse der Erstellung "schön bunter Bilder" von astronomischen Objekten eingeweiht.

MINT: Erfolge bei der Regionalrunde der 63. Mathe-Olympiade

Für den Regionalentscheid der diesjährigen 63. Mathe-Olympiade im Kreis Coesfeld hatten sich 12 Schülerinnen und Schüler vom Nepomucenum qualifiziert. Gleich sieben Nepomucener schnitten dabei so erfolgreich ab, dass sie zu den Top 50 des Kreises gehörten.
Zudem qualifizierte sich Konstantin Weiermann (6a) als einer der Kreissieger für die Landesrunde NRW, die im Februar 2024 an der RWTH Aachen stattfinden wird.
Anmeldung