Wir fördern anspruchsvolles

und individuelles Lernen.

Wir unterstützen abwechslungsreiches Arbeiten

mit digitalen Medien.

LERNEN

Unser breit ausgebautes Unterrichtsangebot ermöglicht euch / Ihren Kindern sehr gute Allgemeinbildung, und je nach Interessen und Berufswunsch können Akzente in  MINT, Sport, Kultur und Sprache gesetzt werden. Euch / ihren Kindern steht ein großer Pool an Methoden, Programmen und Lernorten zur Verfügung und will entdeckt werden.

Finde deinen Weg – wir bauen die Brücken!

Unterrichtsfächer

4 starke Seiten

MINT

Begeisterung für Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik: Im Exzellenz-Netzwerk MINT-EC.

Sport

Wir lieben Bewegung: Bewegtes Lernen, Sport-LK und DFB-Partnerschule sind nur drei der Angebote am Nepo.

Kultur

Wir sind in Theater, Kunst und Musik aktiv und achten auf Alltags-, Erinnerungs-und Beziehungskultur.

Sprachen

Wir haben das breiteste Sprachangebot, erarbeiten Sprachdiplome und pflegen den intensiven Austausch.

Lernorte

Gelernt wird nicht nur in Fach- und Unterrichtsräumen, sondern auch individuell im M@Z, den Lernzentren oder außerschulischen Lernorten.

M@Z

Ein individueller Arbeitsplatz: Eltern ermöglichen hier den selbstständigen Umgang mit Tablet, Buch oder Computer.

Lernzentren

Lernen braucht Platz: Lernzentren ermöglichen auch Methoden, für die der Klassenraum nicht ausreicht..

Fachräume

Eine gut ausgestattete Umgebung macht schon Lust auf die Arbeit im Fach und bietet tolle Möglichkeiten.

Draußen & woanders

Ob Sportanlagen, Wald oder Stadtbücherei: Viele Lernorte außerhalb der Schule machen lernen zum Erlebnis.

digital

Ständig erweitern wir unsere Möglichkeiten der Kommunikation und des digitalen Lernens, um unser Zusammenleben zu stärken und das Lernen spannender und  passgenau zu machen.

IServ

Die Lernplattform erlaubt übersichtliche Aufgabenverwaltung und zuverlässiges Abspeichern von erarbeiteten Inhalten.

Untis

Digitaler Stunden- und Vertretungsplan und unkomplizierte Eltern-Schule-Kommunikation erleichtern den Alltag.

Lernprogramme

Bettermarks, Anton und weitere Programme erleichtern das selbstständige Lernen in der Schule und zu Hause.

Gut ausgestattet

Tablets, Boards und Laptops sind aus dem Unterricht nicht mehr wegzudenken. Wir optimieren ständig ihren sinnvollen Einsatz.

Förderung

Deine Stärken in fachlicher Hinsicht sollen natürlich weiter ausgebaut und Deine Schwächen gemindert werden.

Um noch nicht verstandenen oder versäumten Lernstoff aufzuarbeiten gibt es ein eigenes Förderkonzept, das Tutorien, individualisierte Aufgaben und Beratung umfasst. Zur Förderung der Lese- und Schreibkompetenz gibt es Angebote zur Leseförderung und der Minderung von Lese-Rechtschreib-Schwächen im Fachunterricht, aber auch in Angeboten wie der AG „Kreatives Schreiben“.

Um Deine Stärken auszubauen, werden von den Fachschaften zahlreiche Wettbewerbe ( Mathe-Olympiaden), Veranstaltungen und Exkursionen organisiert. Außerdem kannst du bei besonderer fachlicher Fähigkeit ein Schülerstudium parallel zum schulischen Unterricht absolvieren. Die AGs sind natürlich auch ausgesprochene Stärken-Stunden.

Beide Ansätze werden in unserem Lernzeiten-Konzept verbunden.

Interessen ausbauen

AGs wähend des Unterrichts, Wettbewerbe, Schülerstudium… hier kannst du dich gut unterstützt voll entfalten!

Lernhürden meistern

Nicht alles geht leicht – Schwierigkeiten gehören zum Lernen dazu. Wichtig ist zu lernen, sie erfolgreich zu meistern.

Lernzeit nutzen

Keine Hausaufgaben in der SekI – effektives Üben und Wiederholen passiert in gut konzipierten Lernzeiten.

Lernen coachen

Ausgebildete Lehrer/-innen bieten persönliche Betreuung bei der Planung der nächsten Lern- und Entwicklungsschritte.

Methoden

Beim Wissenserwerb helfen Dir verschiedene Methoden, den Unterricht spannend  und das eigenen Lernen zu Hause oder in Gruppen effektiv zu gestalten. Das Methodenlernen nach dem Methodenpass geschieht im Fachunterricht und in besonderen Angeboten.

Methodencurriculum

Lernen lernen Stück für Stück – im Methodencurriculum greift alles ineinander.

Leseförderung

Am Nepo entwickeln wir systematisch und mit Spaß DIE Schlüsselkompetenz.

Softskills Oberstufe

Das eigene Lernen wird erwachsen: Wir erreichen selbst bestimmte Ziele.

Lern- und Arbeitstechniken

Ein extra Unterrichtsfach hilft, gemeinsam Methoden zu erlernen.

… nach Interesse

Weil du einzigartig bist, hast du bestimmte Interessen, die Du entwickeln und verfolgen solltest. Viele können vom Fachunterricht aus gefördert werden mit individualisierten Aufgaben, Wahlmöglichkeiten in den Fächern oder Teilnahme an Wettbewerben. Unterstützung bekommst du auch bei der Teilnahme an fachorientierten Bildungs-und Forschungsveranstaltungen für Schüler wie der Sommerakademie für Mathematik und Informatik SMIMS dem MINT-Camp und der Freigeist-Akademie in Italien. Oft sind es aber auch außerunterrichtliche Dinge wie Singen im Projektchor, Spielen in einem Theaterprojekt oder in der Schülerband, Instrumentalunterricht oder Dein Engagement im gesellschaftlich-sozialen Bereich der Schule. Dein Einsatz in diesen Bereichen wird Dich besonders weit bringen, da Du Dir diese Schwerpunkte selbst aussuchst.

… im Miteinander

Fachwissen ist nicht alles. Grundlegend wichtig ist, dass man gelernt hat, im Team zu arbeiten, sich für andere einzusetzen, seine Überzeugungen zu finden und für sie einzutreten. Die Schule ist ein ganz wichtiger Ort für Dich, solche Erfahrungen zu machen. Wo sonst kannst du so viele Gleichgesinnte finden, die ähnliche Interessen haben wie du, sei es Musik, Umweltschutz oder demokratische Mitgestaltung der Schule? Gleichzeitig wirst Du lernen, auch Konflikte auszuhalten und konstruktiv zu lösen.

Für deine Weiterentwicklung gibt es verschiedene verbindliche Angebote. In der Erprobungsstufe finden die Erlebnispädagogischen Tage statt, in der Klasse 5,7 und in der EF gibt es Kennenlerntage, in den Klassen der Sek 1 wird das Programm „Erwachsen werden“ durchgeführt. Außerdem gibt es in den Klassen 6 und 8 Anti-Mobbing-Projekte und die Tage der religiösen Orientierung in der EF. Neben dem unterrichtlichen Tun hast Du am Nepo viele Stellen, an denen Du für die Schulgemeinschaft tätig werden kannst. Diese Angebote werden unter Sozial Aktiv & fair vorgestellt.

Die Kooperationen mit außerschulischen Partnern sorgen für tiefe fachliche Einblicke in Fach-und Berufsfelder. Das Schülerpraktikum der Biologie an der WWU Münster und Ferienpraktika der Chemie an der Uni Köln, die Kooperation mit dem Informatikbetrieb D-Velop sind Beispiele dafür.

Anmeldung