„Nie wieder Krieg!“ – Ein Konsens der bröckelt?

/
Die Geschichtszusatzkurse der Q2 nahmen am gestrigen Abend an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Erinnerungskultur heute" mit namhaften ExpertInnen aus ganz Deutschland teil. Dank ihrer großen Teilnehmerzahl erinnerten sie Fachleute wie Zuhörer daran, dass Geschichte von jeder Generation neu erinnert werden muss.

Lesung inklusive Entdeckungstour

/
Jugendbuchautor Timm Milan liest in der Stadtbücherei für die 6. Klassen des Nepomucenums: Frau Dietrich-Nähle, Leiterin der Stadtbücherei Coesfeld und Frau Gievert, Beauftragte für Gesellschaftswissenschaften am Nepomucenum, hatten in Kooperation der beiden Einrichtungen den Schriftsteller Timm Milan aus Wuppertal für die Jahrgangsstufe 6 in die Stadtbücherei eingeladen.

„Mitgerissen“ –gelungene Theateraufführung des Theater-Kurses des Nepomucenums

/
Rund 100 Besucher sahen sich am Donnerstag 02.06. das Abschlussstück „Mitgerissen“ des DG-Kurses des Nepomucenums an. Umgesetzt wurde unter der Leitung von Thomas Horneber die Romanvorlage "Die Welle" von Morton Rhue. Alle Zuschauer waren begeistert. Coachings fanden in der Schlussphase mit der Regisseurin Steffi Beumer-Entzen von der freilichtbühne Billerbeck statt.

Nepomucenum erhält Zuschlag für „Kompetenzcheck Schultheater 2021“

/

Einen ganzen Tag Theater machen, das durften die Schülerinnen und Schüler des DG-Kurses der 9. Klassen im Nepomucenum. Dies wurde durch eine erfolgreiche Bewerbung zum Kompetenzcheck Schultheater 2021 ermöglicht. Hier musste das Theatervorhaben des Kurses beschrieben und ein Bewerbungsvideo eingereicht werden. Die Bewerbung hat die Jury überzeugt: Das Nepomucenum wurde als eine von fünf Schulen in NRW ausgewählt!

„Ein Tag, der die Welt veränderte“

/
Schülerinnen und Schüler des Geschichtszusatzkurses der Q2 haben sich einer Aufgabe angenommen, die sie sowohl fachlich als auch emotional vor Herausforderungen stellte. In den letzten Wochen haben sie die Geschehnisse, die Ursachen und Folgen der Terroranschläge vom 11. September 2001 für ihre MitschülerInnen aufgearbeitet, die – genau wie sie selbst – zu diesem Zeitpunkt noch nicht geboren waren.

Neue Kooperation: Stadtbücherei Coesfeld und Nepo

/
Gut vernetzt und viele externe Lernorte - so will das Nepomucenum seine Schüler/-innen individuell beim Lernen unterstützen. Darum haben sich die Deutschlehrer/-innen auf den Weg gemacht und eine Bildungspartnerschaft mit der Stadtbücherei Coesfeld initiiert.

Ab in den Dschungel!

/
In den letzten Wochen haben wir an unseren Dschungelkisten gebaut, es war eine spannende Arbeit, den Dschungel in Miniatur nachzubauen. Wir haben auch ein paar Quizfragen eingebaut, versucht mal sie zu lösen!
360°-Projekt 2021 der Klasse 6 in der Kunst am Nepomucenum

Höhlenmalerei – eine Entdeckungstour der 6a durch die Chartam-Höhlen

/
Herzlich willkommen bei der Forschungs- und Entdeckungstour durch unsere Höhlen! Sie sind selbstverständlich echt und nicht etwa aus Pappmaché... :-)

Aufführung des Literaturkurses der Q1

/

Der Literatur-Kurs der Q1 freut sich, in diesem Jahr eine Aufführung zum Besten zu geben, und das bereits am kommenden Montag! Genau genommen sind es sogar 2 Stücke, die der geteilte Kurs während der Distanz-Schulzeit selbst geschrieben hat! Die Zuschauer dürfen sich also auf 2 actiongeladene, kurzweilige Darbietungen freuen! Leider muss das Publikum auf wenige Zuschauer beschränkt bleiben, so dass nur die Q1 und interessierte Lehrer kommen können, die hiermit herzlich eingeladen sind! Alle wichtigen Daten finden sich auf dem Flyer und die Fotos vom Probentag am letzten Donnerstag geben schon mal einen kleinen Einblick in die spannenden Theaterstücke.

Frohe Ostern!

/
Herzliche Ostergrüße an alle Nepos von der 6a!

Filme aus dem Kunst-Fernunterricht – viel Spaß!

/
Die 6 a hat mit viel Liebe zu Hause Handpuppen gebaut und ein…

Frohe Ostern zu Hause

/
Die 6b und die 6c haben zu hause fleißig Osterhasen gebastelt…

Theater: Kooperationspartner Freilichtbühne Billerbeck

/
Beim Theater geben Nepos Vollgas! Beim temporeichen Stück "Aufguss" sind Thomas Horneber als Spieler, Clara Sonnenschein als Regiehospitantin und Bianca Grzanowski als Bühnenbauerin aktiv.

KULTUR: Lyriklesung in der Stadtbücherei

/
Schülerinnen und Schüler der Q2, EF und der 9. Klasse des Nepo erlebten in der Stadtbücherei zwei moderne Lyriker, die beide schon viele Literaturpreise erhalten haben.

KULTUR: Wunderland oder Lummerland – unterwegs mit den DG-Kursen

/
(geschrieben von Tom Gernemann)  „Ahoi, ahoi,…

Zwei Kinderbuchklassiker werden zu Jugendtheater

/
Die Schülerinnen und Schüler des DG- Kurses der neunten…

KULTUR: Nepo BigBand auf Probefahrt

/
Die Bigband hat sich intensiv auf ihren Auftritt auf der Pfingstwoche vorbereitet. Es wurde viel geprobt, aber auch bei einem musikalischen Freizeitprogramm festigte sich der Zusammenhalt der Gruppe. Alle sind sich einig: Gerne wieder!

Nepomucenum verwandelt sich in Kunstgalerie

Viele Vorbereitungen liegen hinter den Organisatoren der alljährlichen Vernissage in den Räumen des Nepomucenums. Nun kann es endlich losgehen.

Eiskaltes Erlebnis für alle Krimifans

Katrin und Krüger auf der Jagd nach einem mysteriösen Mörder…
Foto: mwa

Nepomucenum verwandelt sich in Kunstmuseum

Unsere Schule wird ein Kunstmuseum: Über 300 eigene Werke werden ausgestellt.

Literaturkurs beweist mit Pantomime sein Können

Von Hedda Horstick Das Licht geht an, ein schlafender junger…
Foto: mwa

Kunst AG präsentiert Bilder auf Vernissage in Coesfeld

"Im vergangenen Jahr sind so tolle Kunstwerke entstanden, da bleibt einem vor Begeisterung fast der Mund offen stehen." Bei der Firma Gossens im Industriegebiet Nord.Westfalen starteten Olaf Gossens und Freundin Sibylle Nathues mit einer Vernissage von Gabriele Medding und der Kunst-AG des Nepomucenums in ihre insgesamt vierte Ausstellung

Theater: „Was geht…..:14“


Der DG-Kurs der 9. Klassen lädt herzlich zur Aufführung des Stückes „ Was geht.....:14“ von Volker Zill am 01.06.2017 um 19.00 Uhr ins PZ des Schulzentrums Holtwicker Straße ein. Das Stück zeigt 14 Szenen mit 14 Jugendlichen um die 14. Misa will gemocht werden und Alexander will die Weltherrschaft. Lucy macht Sport und George macht krumme Geschäfte. Layla muss Geige spielen und Hannah muss kotzen. Ronja will ihre Ruhe und Maja will nie heiraten. Jessi rappt und Erdinan tanzt. Elja shoppt, Viktor zockt und Jason strippt. Und alle mobben Patrizia. Das Stück dauert etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei, aber über Spenden freuen wir uns.

Kunstausstellung der Sek II am Do., 23.03.2017 18:00Uhr

Obertufen-Vernissage am Donnerstag, den 23.3.2017 um 18 Uhr: Neben interessanten Acrylgemälden und Zeichnungen gibt es tolle Aquarelle, Skulpturen aus Sandstein und Plastiken aus Draht und Ton zu sehen. Besondere Höhepunkte: Rauminstallationen der Q2 (Keller, Außenbereich und diverse Kursräume) und die Live-Popart-Werkstatt der EF.