Ausstellungen von und mit Nepomucener/-innen

Nepomucenum verwandelt sich in Kunstgalerie

Viele Vorbereitungen liegen hinter den Organisatoren der alljährlichen Vernissage in den Räumen des Nepomucenums. Nun kann es endlich losgehen.
Foto: mwa

Nepomucenum verwandelt sich in Kunstmuseum

Unsere Schule wird ein Kunstmuseum: Über 300 eigene Werke werden ausgestellt.
Foto: mwa

Kunst AG präsentiert Bilder auf Vernissage in Coesfeld

"Im vergangenen Jahr sind so tolle Kunstwerke entstanden, da bleibt einem vor Begeisterung fast der Mund offen stehen." Bei der Firma Gossens im Industriegebiet Nord.Westfalen starteten Olaf Gossens und Freundin Sibylle Nathues mit einer Vernissage von Gabriele Medding und der Kunst-AG des Nepomucenums in ihre insgesamt vierte Ausstellung

Kunstausstellung der Sek II am Do., 23.03.2017 18:00Uhr

Obertufen-Vernissage am Donnerstag, den 23.3.2017 um 18 Uhr: Neben interessanten Acrylgemälden und Zeichnungen gibt es tolle Aquarelle, Skulpturen aus Sandstein und Plastiken aus Draht und Ton zu sehen. Besondere Höhepunkte: Rauminstallationen der Q2 (Keller, Außenbereich und diverse Kursräume) und die Live-Popart-Werkstatt der EF.

Kunstausstellung der Oberstufe

Schülerinnen und Schüler der EF bis Q2 zeigen Aquarelle, informelle, expressive und impressionistische Malerei, Portraits, surrealistische Foto- und Objektarbeiten, Rauminstallationen, Zeichnungen, Bildhauerei und Videoarbeiten.

Ausstellung der Q2-Kunstkurse in der BR Münster

Wie kommen die eigenen Bilder bei Außenstehenden an? Wie wirken…

Kultur: Kunstausstellung der Oberstufe 2014

Am 20.03.2014 um 19 Uhr ist es soweit: Die Kunstkurse der Oberstufe…

KULTUR: Vernissage „Art of Nepo“

Nach der Eröffnung der Vernissage stellte Jutta Lehmann-Kranenburg den Fortschritt des von ihr betreuten und seit längerem vom Nepomucenum unterstützten Projektes BOKEMI dar. Die jungen KünstlerInnen hatten einen Teil ihrer Kunstobjekte bereitwillig zum Kauf zur Verfügung gestellt , um mit dem Ertrag das Projekt zu unterstützen.

Full House bei der Kunstausstellung der Oberstufe

Objekte, Rauminstallationen, Performance, Malerei und ortsbezogene Skulpturen regten zur Auseinandersetzung mit Kunst an. Die jungen Künstlerinnen und Künstler waren selbst anwesend und standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.