Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

SPORT: Souveräner Sieg beim DFB-Partnerschulturnier

Vier Siege in vier Spielen, kreativer Spielwitz und taktische Disziplin – all das beschreibt die Grundlage für den souveränen Sieg des Nepomucenums beim Hallen-Vergleichsturnier der DFB-Partnerschulen in Neuenkirchen.

Mit einer sehr jungen Mannschaft trat das Nepomucenum an. Nur Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 5 bildeten das Team, so dass die Gegner teils bis zu 2 Jahre ältere Spieler auf den Platz bringen konnten.

Bereits im ersten Spiel gegen die Mannschaft der Euregio Gesamtschule aus Rheine zeigten die Nepomucener  ihre technische Klasse. Trotz einiger vergebener Torchancen wurde ein klarer 4:0 Sieg eingefahren.

Knapper ging es im zweiten Spiel gegen die Emmy-Noether-Schule aus Neuenkirchen zu. Nach einer schnellen 2:0 Führung führten zwei individuelle Fehler zum Ausgleich. Doch das junge Nepo-Team zeigte sich unbeeindruckt und schoss eine 4:2 Führung heraus. Der Gegentreffer zum Endstand von 4:3 in letzter Sekunde konnte die Freude nicht trüben.

Im dritten Spiel gegen die ebenfalls zuvor zweimal siegreiche Mannschaft der Maximilian Kolbe Gesamtschule aus Saerbeck sollte die Vorentscheidung um den Turniersieg fallen. Nach einem schnellen 0:1 Rückstand spielten die Nepomucener ihre spielerische Klasse aus und siegten mit 5:2 Toren.

Auch im vierten und letzten Spiel gegen das Gymnasium Mariengarden aus Borken-Burlo konnten die Mädchen und Jungen des Nepomucenums auf ganzer Linie überzeugen. Am Ende stand ein souveräner 8:1 Sieg.

Für das Nepomucenum spielten: Ole Balzer (1 Tor), Julian Droste (1 Tor), Lars Peil (1 Tor), Maja Reichert (3 Tore), Ben Rohrmoser (3 Tore), Luca Scharlau (1 Tor), Silas Sommer (3 Tore), Ruben Thebing-Barrier (6 Tore), Johan Wiesweg und Leon Zenuni (2 Tore).