Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

SPORT: Qualifikation für die nächste Runde

(von Stefan Meyer)

Die Fußball-Mädchen der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2006-08) qualifizieren sich für die nächste Runde.

Bei äußerst widrigen Bedingungen fand im Sportzentrum Nord ein Mädchen-Fußballturnier im Rahmen der Kreismeisterschaften der Schulen statt.

Dabei traten unsere Nepomucenerinnen gegen das Pius-Gymnasium und das Rupert-Neudeck-Gymnasium aus Nottuln an.

Nachdem die erste Partie zwischen Pius und den Mädchen aus Nottuln torlos endete, starteten unsere Mädchen bei strömendem Regen und kaltem Wind ihr erstes Spiel gegen das Pius-Gymnasium. Es dauerte genau 2 Minuten, bis sich unser Team warm gespielt hatte und der erste Ball im gegnerischen Netz zappelte. Und nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff stand es schon 2:0 für die Nepomucenerinnen. Während Ina Kwakwa im Tor arbeitslos war und sich mit Gymnastik warm halten musste, wirbelte im Sturm vor allem Ella Kalvelage aus der 7c und baute mit ihren Sturmkolleginnen den Vorsprung bis zur Pause auf 5:0 aus. Damit war die Partie natürlich entschieden. Im zweiten Durchgang ließen es unsere Mädchen dann ein wenig ruhiger angehen und siegten schließlich souverän mit 8:0.

Auch im zweiten Spiel gegen das Rupert-Neudeck-Gymnasium aus Nottuln dominierte unser Team von Beginn an und kam nach 3 Minuten zum ersten Treffer, nachdem zuvor schon zwei 100%ige Chancen ausgelassen worden waren. Und es dauerte nicht lange, da zappelte der Ball zum zweiten Mal im gegnerischen Netz. Kurz darauf kam es zum einzigen ernsthaften Angriff der Nottulner. Aber Ina Kwakwa im Tor der Nepomucenerinnen konnte durch eine waghalsige Rettungsaktion ihr Tor sauber halten. Mit 3:0 ging man schließlich in die Halbzeit. Nach kurzer Pause, in der man sich aufgrund der widrigen Verhältnisse für eine verkürzte 2. Halbzeit entschieden hatte, erhöhten unsere Mädchen das Ergebnis auf den Endstand von 5:0.

Aufgrund dieser souveränen Leistung sind die Erwartungen für die nächste Runde natürlich groß. Für das Nepo traten an:

Helene Beßeling, Emely Ebbert, Lynn Haberkamp, Jana Hörnemann, Ella Kalvelage, Ina Kwakwa, Nina Müther, Emma Tekath und Livia Weier