Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Spanisch: Spezifische Fachmethoden

Es ist Aufgabe des Unterrichts, das im Bildungsauftrag genannte Hauptziel der gymnasialen Oberstufe realisieren zu helfen, auf Studium und Beruf vorzubereiten. Die Unterrichtsorganisation soll dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage einer vertieften allgemeinen Bildung:

  • eine wissenschaftspropädeutische Ausbildung erwerben
  • und Hilfen zur persönlichen Entfaltung in sozialer Verantwortung erhalten.

Der Spanischunterricht folgt den in den Richtlinien dargestellten „Prinzipien des Lernens und Lehrens in der Gymnasialen Oberstufe“:

1. Prinzip der integrierten Vermittlung von Sprache, Themen/Inhalten und Methode

2. Prinzip der Schülerorientierung

3. Prinzip der Förderung kommunikativen Handelns

4. Prinzip der Verwendung von authentischen spanischsprachigen Texten

5. Prinzip des entdeckenden und experimentierenden Lernens (Grammatik und Wortschatz)

6. Prinzip der Produktions-/Analyseorientierung

7. Prinzip der Medienvielfalt

8. Prinzip der Orientierung an der aufgeklärten Einsprachigkeit

9. Prinzip der Progression

Bei der methodischen Gestaltung des Unterrichts sind individuelle Besonderheiten der Schüler zu berücksichtigen: Personale Faktoren und Sachfaktoren sind aufeinander abzustimmen.

(Quelle: Richtlinien und Lehrpläne, S. 27-35)