Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Känguru 2015 – Preisverleihung

Im März hatten 352 Nepo-Schülerinnen und -Schüler am diesjährigen „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Erfreulicherweise konnte dieser Wettbewerb, der sich der Förderung der Freude am Betreiben von Mathematik verschrieben hat, diesmal mit über 885.000 ProblemlöserInnen einen neuen Teilnahmerekord verzeichnen.

Als nun vom Veranstalter an der Humboldt-Universität in Berlin die Urkunden und Preise eintrafen, freuten sich natürlich die 24 Nepo-Schülerinnen und -Schüler ganz besonders, die im deutschlandweiten Vergleich eine so hohe Punktzahl erreichten, dass sie mit Sonderpreisen ausgezeichnet wurden: Einen 1. Preis erhielten Lukas Janning (5b) und Tim Werschmöller (8a). Mit einem 2. Preis trugen sich in die Siegerlisten ein: Jael Swigoniak (5a), Frederick Fehmer (6d), Robert Bernshausen, Andrej Fadin (beide 7d), Anne Nöldge, Claas Heming, Lukas Lettmann (alle 8a), Mats Volmer (EF) und Robin Fleige (Q1). Einen 3. Preis errangen Jan Beßler, Dario Boric (5a), Felix Brüggemann (6a), Jana Kiehl, Luis Korte (beide 6b), Louis Brüning, Benedikt Pinkernell (beide 6c), Antonius Jelkmann, Carlos Ridder (beide 7a), Niklas Rudde (8a), Johann Schulze Tast (8e), Marie Koggenhorst (EF) und Nele Volmer (Q2).

Schließlich muss noch erwähnt werden, wer sich das besonders begehrte Känguru-Shirt (als Sonderpreis für die meisten in Folge richtig gelösten Antworten am Nepomucenum) überziehen durfte: die Glücklichen waren dieses Mal Luis Korte und Lukas Lettmann.

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern, danken aber wie immer allen Teilnehmern: ohne euer beständiges Interesse am Mathe-Känguru wäre dieser Wettbewerb auf Dauer bei weitem nicht so erfolgreich!

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06