Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: 51. Mathematik-Olympiade 2011/2012

Zur diesjährigen 51. Mathe-Olympiade traten an den Schulen in NRW ca. 17.000 Schülerinnen und Schüler an, um sich mit den tiefgründigen Problemstellungen auseinanderzusetzen und vielleicht den Sprung in die 2. Runde (die jeweils als Wettbewerb auf Kreisebene ausgetragen wird) zu schaffen. Im Kreis Coesfeld gelang dies insgesamt 125 Schülerinnen und Schülern, von denen das Nepomucenum 11 Teilnehmer stellte: Claas Heming (Klasse 5), Malte Morgenstern, Jenni Roether, Ellen Weißberg (alle Klasse 6), Maike Koch, Marie Koggenhorst, Mats Volmer, Pia Wingbermühle (alle Klasse 7), Nele Volmer (Klasse 9), Jennifer Dreier (EP) und Stefan Backes (Jgst. 12).

Die hiesige Kreisrunde fand wie immer in Dülmen am AvD-Gymnasium statt, musste aus organisatorischen Gründen jedoch auf einen Freitag Nachmittag gelegt werden. Trotzdem trat das Team des Nepomucenums mit Ausnahme von Nele Volmer, die an der Englandfahrt der Stufe 9 teilnahm, vollständig an, was den großen Ehrgeiz unserer Schülerinnen und Schüler verdeutlicht. Besonders erwähnt seien an dieser Stelle Jennifer Dreier und Stefan Backes. Für die beiden war sofort klar: „Natürlich fahren wir mit zur Kreisrunde!“, obwohl sie als Oberstüfenschüler dort kaum eine realistische Chance auf eine Platzierung ganz vorne hatten, weil es bei der Schwierigkeit der in dieser Altersklasse zu lösenden Probleme nur schwer möglich ist, so viele Punkte zu ergattern wie die jüngeren Teilnehmer.

Der gezeigte Einsatz wurde dann auch überwältigend belohnt: Alle acht unserer jüngeren Schülerinnen und Schüler kamen unter die besten 50, sechs unserer „Olympioniken“ sogar unter die Top 20! Vor allem in der Jgst. 7 wurde „abgeräumt“: Pia Wingbermühle, Mats Volmer, Maike Koch und Marie Koggenhorst belegten die Plätze 12, 8, 7 und 5. Marie gehört damit sogar zur Gruppe derjenigen aus dem Kreis, die Ende Februar 2012 zur Landesrunde der Mathe-Olympiade nach Lippstadt fahren. Dort werden sich die 350 besten MathematikerInnen aller Altersstufen aus NRW miteinander messen.

Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sei herzlich für ihr Engagement gedankt – es wäre schön, wenn sich im nächsten Jahr wieder viele der Herausforderung stellten. Bis dahin drücken wir natürlich Marie die Daumen für den anstehenden Landesentscheid.

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06