Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

SPORT: Michel Heßmann fährt allen davon

Mit 14 Jahren zählt der Radsportler Michel Heßmann zu den größten Nachwuchstalenten Deutschlands. In dieser Saison hat der Billerbecker, der die Klasse 8d des Nepomucenums besucht, schon sechs Siege und neun Platzierungen erzielt.

Heßmann

Sommerferien? Kennt er nicht. Michel Heßmann ist jedes Wochende auf Achse. „Jetzt ist Hochsaison“, sagt der junge Radrennfahrer, der in Billerbeck wohnt und für den RSV Coesfeld fährt, „am Donnerstag beginnt schon die Oder-Rundfahrt.“ Hohe Ziele hat er sich gesteckt. „Aufs Podium möchte ich“, erklärt Heßmann, „vielleicht kann ich das Ding sogar gewinnen.“ Dafür trainiert er. Tagein, tagaus, auch wenn’s noch so heiß ist im beschaulichen Münsterland.

Mit gerade mal 14 Jahren zählt er zu den größten Nachwuchstalenten hierzulande. Michel Heßmann ist jetzt auch Mitglied im Landeskader. „Das war ein wichtiges Signal und zugleich Wertschätzung seiner Leistungen in der vergangenen Saison“, betont Vater Ralf Heßmann, der seinen schnellen Sohnemann häufig bei seinen Ausfahrten begleitet. „Wenn ich will, fahr’ ich ihm weg“, erzählt Michel Heßmann mit einem schelmischen Lachen.

Der Bursche, der bei 1,83 m Körperlänge ganze 65 Kilo auf die Waage bringt, ist auf dem Rad eine wahre Rakete. In Nidda, Schauplatz der Deutschen Straßen-Meisterschaften, bretterte er auf Platz fünf. „50 Meter weiter“, spekuliert er, „dann wäre ich vielleicht sogar unter die ersten Drei gekommen.“

Was nicht ist, kann ja noch kommen. „Wenn Mitte August die Kids-Tour in Berlin ausgetragen wird“, blickt Michel Heßmann voraus, „möchte ich beim Auftakt-Zeitfahren aufs Treppchen.“ Bei diesem Etappenrennen sind Fahrer aus zehn Nationen am Start. John Degenkolb, der Vollblutsprinter, der bei der Tour de France im Einsatz ist, hat hier zweimal gewonnen. Michel Heßmann Lieblingsdisziplin ist das Zeitfahren und Tony Martin sein Vorbild. „Den find ich gut“, sagt Heßmann, der am Freitagabend noch Zweiter war in Stadtlohn.

(Quelle: Allgemeine Zeitung)

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06