Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Soiree der Abiturientia 2014

„Abi Potter – vom Stein zum Weisen“
Das Nepomucenum verabschiedet seine Abiturienten

abi3Nach einem feierlichen Gottesdienst erhielten 100 Abiturienten des Städtischen Ganztagsgymnasium Nepomucenum am 26.06.2014 anschließend in der Bürgerhalle ihre Abiturzeugnisse. In einer beschwingt erfrischenden Weise führten Theresa Büscher und Tobias Baumeister durch die Soirée. Als stellvertretende Bürgermeisterin betonte Martina Vennes in ihrem Grußwort, dass frei nach Hermann Hesse jedem Anfang ein Zauber inne wohne und wünschte dem geschulten Nachwuchs alles Gute und Erfolg. abi
Die Verwandlung vom Stein zum Weisen war nicht nur Thema des Wortgottesdienstes sondern auch ein Bestandteil der Rede des scheidenden Schulleiters Rüdiger Bamberg genannt Bambeldore. So seien aus den schüchternen Kleinen stolze große, selbstbewusste, junge Erwachsene geworden. Aus Anfängern wurden Jungzauberer, die nun fremde Sprachen sprechen, mit verwunschenen Formeln und mit umfangreichem Wissen aus Büchern umzugehen verstünden. Bambeldore entließ seine letzte Abiturientia mit einem besonderen Auftrag: „Heute bekommt ihr die Zukunft geschenkt, zaubert etwas Wunderbares daraus !“. abi2
Der Stufenleiter Dirk Reimann betonte, dass „Hogwarts“ nicht nur eine Phantasiewelt von Zauberern und Fabelwesen sei, sondern auch eine Schule, in der der Schulleiter jeden einzelnen Schüler mit ihrer individuellen Persönlichkeit, Neigung, Begabung und Grenzen ihre jeweilige Melodien singen lässt. In der Hoffnung, sich stets in seiner eigenen Persönlichkeit am Nepo angenommen gefühlt zu haben, könne man daraus lernen, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. „Übernehmt Verantwortung“ entließ ein trauriger, aber stolzer Jahrgangsstufenleiter seine Stufe.
Die Stufensprecherinnen Rike Seega und Marlene Bömer betonten, dass nach acht Jahren im Kampf gegen die dunklen Mächte tausende Sprachen erlernt, viele Wettbewerbe bezwungen, zentrale Prüfungen und Muggelkunde bestritten und nun endlich die Unabhängigkeitserklärung erreicht wurde. Sie wünschten Bambeldore viel Glück und Reisen in neue Höhen auf seinem Nimbus 2000.
Erfrischend musikalisch wurde die Veranstaltung von der Junior Big-Band des Nepomucenums unter der Leitung von Philipp Mussinghoff begleitet. Mehrere Filmbeiträge des Literaturkurses von Jan-Christoph Blodau rundeten die gelungene festliche Veranstaltung ab.

Copyright für alle Fotos: Fotostudio Hentschel, Coesfeld

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06