Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Polizei führte Lichtkontrollen an Fahrrädern durch

Die BeamtInnen testeten, ob die Ausstattung der Lichtanlage den Vorschriften der StVZO entspricht und zuverlässig funktioniert. War die Beleuchtung in Ordnung, gab es eine Plakette. Jeder Prüfbericht, den die SchülerInnen erhielten, gab zudem Tipps, wie eine Standard-Lichtanlage besser ausgestattet werden kann.
Ziel dieser Fahrradbeleuchtungskontrolle ist die präventive Einflussnahme auf das Verhalten der RadfahrerInnen, die mit einem unzureichend beleuchteten oder gar unbeleuchteten Rad bei Dunkelheit auf den Straßen unterwegs sind. Ein unbeleuchteter Radfahrer wird vom Autofahrer erst zu spät wahrgenommen, er ist dann nicht mehr in der Lage, rechtzeitig zu reagieren oder zu bremsen. Unterstützt wird die Polizei bei ihren Bemühungen von den Fahrradfachgeschäften in Coesfeld, die einen Reparaturservice anbieten. Die überprüften RadfahrerInnen können ihr Rad in ein Fahrradgeschäft bringen und die Lichtanlage wieder ordnungsgemäß herstellen lassen – bezahlen müssen sie lediglich das Material, der Arbeitslohn entfällt ! Und da gutes Licht am Fahrrad nicht nur den Kindern Sicherheit bringt, bieten engagierte Fahrradfachgeschäfte auf Initiative des Radclubs Deutschland allen FahrradbesitzerInnen einen kostenlosen Lichtcheck an. Weitere Kontrollen durch die Polizei an Schulen sowie an von RadfahrerInnen stark frequentierten Stellen werden in der dunklen Jahreszeit folgen.