MINT: Tolle Erfolge beim 12. Besuch des Informatik-Bibers

/
Das Dutzend ist voll. In diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums bereits zum 12. Mal am Informatik-Biber teilgenommen und waren dabei sehr erfolgreich. Insgesamt gab es 9 erste Preise und 12 zweite Preise, die in einer kleinen offiziellen Verleihung vor der Zeugnisausgabe von Frau Bülo überreicht wurden. Dazu herzlichen Glückwunsch aber auch allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die ihre Teilnahmeurkunden zusammen mit den Halbjahreszeugnissen erhalten haben.

MINT: Der 12. Besuch des Informatik-Bibers

/
Eifrig tüfteln und rätseln die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum bei Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem „Informatik-Biber“. Sie müssen dabei online unterhaltsame aber kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik lösen und lernen auf diese Weise spielerisch auch unerwartete Anwendungsgebiete dieses Fachs kennen.

MINT: Tolle Erfolge beim 11. Besuch des Informatik-Bibers

/
Erster Preis: Passend zur aktuellen Lage.Seit 11 Jahren beteiligt sich das Nepomucenum jetzt an Europas größtem Informatikwettbewerb und auch dieses Jahr wieder mit fast 300 Schülerinnen und Schülern. Sie setzen sich in dem Wettbewerb mit altersgerechten informatischen Fragestellungen spielerisch auseinander.

MINT: Wieder einmal tolle Erfolge beim Informatikbiber

/
Wer ist im sozialen Netzwerk "Teenigram" ein Superstar? Kann man aus den komprimierten Aufzeichnungen einer Überwachungskamera Rückschlüsse auf die beobachteten Ereignisse ziehen? Es sind die Aufgaben, die den Informatik-Biber so attraktiv machen. Auch deswegen haben auch in diesem Jahr wieder über 300 Schüler*innen aus allen Jahrgangsstufen des Nepomucenum an Europas größtem Informatik-Wettbewerb teilgenommen und waren dabei auch wieder mit vielen Preisträgern sehr erfolgreich.

MINT: 10. Besuch des Informatik-Biber am Nepomucenum

/

Eifrig tüfteln und rätseln die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum bei Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem „Informatik-Biber“. Sie müssen dabei online unterhaltsame aber kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik lösen und lernen auf diese Weise spielerisch auch unerwartete Anwendungsgebiete dieses Fachs kennen.

MINT: Auszeichnungen für Nachwuchsinformatiker

/
COESFELD(mwa). Logisches Denken und strukturiertes Denken…

MINT: Nepomucenum erfolgreich beim Informatik-Biber

Von Marek Walde COESFELD. Logisches Denken sowie vielfältige…

MINT: 51 Preisträger beim Informatikbiber!


Besonders erfolgreich waren die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums in diesem Jahr bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb, dem Informatikbiber. Insgesamt 262 Schülerinnen und Schüler waren dabei und stellten sich den unterschiedlichsten Aufgaben. Dabei schnitten sie in diesem Jahr mit 51 Preisträgern überdurchschnittlich erfolgreich ab. Als Lohn gab es zusammen mit den Halbjahreszeugnissen Preise und Urkunden.

MINT: Rekordbeteiligung beim Informatik-Biber


Ob es nun um Freunde-Fotos im sozialen Netzwerk geht, um die Sicherheit von Passwörtern oder um die Umverteilung von Wasser auf verschiedene Behälter, die Schülerinnen und Schüler des Nepos waren eifrig beim Informatik-Biber dabei.
305 Nepo-Schülerinnen und -Schüler nahmen dieses Jahr an dem mit rund 248.092 Teilnehmerinnen und Teilnehmern größten Informatikwettbewerb Deutschlands teil. Damit konnte auch im 6. Jahr die Teilnehmerzahl gesteigert werden.

MINT: Informatik-Biber besucht das Nepomucenum

InformatikBiberEifrig tüfteln und rätseln die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum bei Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem „Informatik-Biber“. Sie müssen dabei online unterhaltsame aber kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik lösen und lernen auf diese Weise spielerisch auch unerwartete Anwendungsgebiete dieses Fachs kennen.

MINT: Nepomucenum spitze bei Informatik-Biber

InformatikBiberSehr erfolgreich waren die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum auch dieses Jahr wieder bei Europas größtem Informatikwettbewerb, dem Informatik-Biber: 15 erste und zweite Preise wurden den Teilnehmern von Schulleiterin Angela Bülo überreicht. Mit insgesamt 299 Teilnehnmern wurde auch im fünften Jahr schon wieder ein neuer Teilnahmerekord erreicht.

MINT: „Informatik-Biber“ schaut am Nepo vorbei

SAMSUNGEifrig tüfteln und rätseln die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum bei Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem "Informatik-Biber". Sie müssen dabei online unterhaltsame aber kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik lösen und lernen auf diese Weise spielerisch auch unerwartete Anwendungsgebiete dieses Fachs kennen.

MINT: Rekordbeteiligung beim Informatik-Biber


282 Schülerinnen und Schüler, ein Drittel der gesamten Schülerschaft, haben dieses Jahr an Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem "Informatik-Biber" teilgenommen. Dabei waren sie auch noch erfolgreich: 2 erste Preise, 7 zweite Preise und sogar 102 mal der 3. Rang waren das hervorragende Ergebnis.

MINT: Erfolge beim Informatik-Biber


Insgesamt 192 Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums beteiligten sich Ende des letzten Jahrs am größten Informatik-Wettbewerb in Europa, dem „Informatik-Biber“. Dabei mussten 18 kniffelige Fragen aus verschiedenen Bereichen der Informatik in einem Online-Fragebogen beantwortet werden. 6 Schüler des Nepomucenums waren dabei so erfolgreich, dass sie nun vom Schulleiter Rüdiger Bamberg Urkunden und Sachpreise überreicht bekamen. Mit Mats Volmer erreichte ein Schüler sogar einen ersten Preis, der nur für das Erreichen der vollen Punktzahl vergeben wird.

MINT: SchülerInnen des Nepomucenums fit in Informatik


Das Nepomucenum hat sich besonders engagiert beim bundesweitem Informatikwettbewerb Informatik-Biber. Die 114 Schülerinnen und Schüler, die teilgenommen haben, erhalten Urkunden und Preise.

MINT: Tolle Erfolge unserer Informatik-SchülerInnen


Tolle Erfolge erreichten die 121 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 7 bis 12 des Gymnasium Nepomucenum, die an dem Deutschland weiten Informatikwettbewerb „Informatik-Biber“ teilgenommen hatten. Insgesamt wurden ein erster Preis, 4 zweite und 20 dritte Preise erreicht. Die SchülerInnen stellten sich in einem Online-Verfahren insgesamt 18 kniffeligen Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik.

MINT: Der Informatik-Biber schaute am Nepo vorbei …


... und brachte die Köpfe von über 100 Schülern gewaltig zum Rauchen. 18 kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik haben Schüler der Jahrgangsstufen 7-12 in dem Online-Wettbewerb bearbeitet.