Projekte aus dem Kunstunterricht und der Kunst-AG

Ab in den Dschungel!

/
In den letzten Wochen haben wir an unseren Dschungelkisten gebaut, es war eine spannende Arbeit, den Dschungel in Miniatur nachzubauen. Wir haben auch ein paar Quizfragen eingebaut, versucht mal sie zu lösen!
360°-Projekt 2021 der Klasse 6 in der Kunst am Nepomucenum

Höhlenmalerei – eine Entdeckungstour der 6a durch die Chartam-Höhlen

/
Herzlich willkommen bei der Forschungs- und Entdeckungstour durch unsere Höhlen! Sie sind selbstverständlich echt und nicht etwa aus Pappmaché... :-)

Frohe Ostern!

/
Herzliche Ostergrüße an alle Nepos von der 6a!

Filme aus dem Kunst-Fernunterricht – viel Spaß!

/
Die 6 a hat mit viel Liebe zu Hause Handpuppen gebaut und ein…

Frohe Ostern zu Hause

/
Die 6b und die 6c haben zu hause fleißig Osterhasen gebastelt…

Sandsteinskulpturen-Projekt in der Q1 mit Firma Dirks

Die Teilnehmer der Kunstkurse 1 und 2 der Q1 versuchten sich in den letzten Wochen erfolgreich als Bildhauer.

Jury entscheidet über Nepo-Geschenkpapier

Nepo Geschenkpapier?! Das gibt’s doch gar nicht! Stimmt,…

Portraitköpfe aus Ton modelliert

DSCF0164
Die lebensgroßen Portraits wurden von der Klasse 8a im SJ2009/10 gefertigt. Nachdem wir Teile des Gesichts und die Proportionen des Kopfes gemessen und zeichnerisch analysiert hatten, übten wir zunächst plastische Verfahren.
Eine Mundstudie nach dem Spiegel erstellten wir durch Aufschneiden eines Tonstücks (Mundspalte), Ausweiten (Wölbung der Kiefer) und anschließendes Antragen von Material für die Lippen und die Ausmodellierung der Mund-Nase-Furche.

Gartenaccessoires für unser Afrikaprojekt Bokemi

Am 29.5 und 30.5 2010 hat die Fachschaft Kunst bei den "Offenen Gärten Schwieters" in Holtwick an einem Stand Schülerarbeiten aus dem Kurs GK 11/2 und der Klasse 7b zum Verkauf angeboten. Als fleißige Verkäufer hatten sich Schüler der Klasse 7e und 6c zur Verfügung gestellt.Ebenso mit von der Partie waren Frau Lehmann-Kranenburg (Projektleiterin vor Ort in Afrika) und Frau Möller-Eberth. 3/4 der ausgestellten Arbeiten wurden verkauft und erbrachten den stattlichen Erlös von 700€.

Usse Ossen

web_ochse_zollseite
Am 4.5.2010 nahm die Klasse 8b unter der Leitung von Frau Grzanowski am Projekt "Usse Ossen" vom Kunstverein Coesfeld teil. In Kürze werden gestaltete Ochsen an historisch markanten Punkten in Coesfeld aufgestellt werden und die Stadtgeschichte lebendig werden lassen. Das Gymnasium Nepomucenum erhielt die Einladung, zwei Ochsen gestalten zu dürfen. Coesfeld als Handelszentrum für Vieh - was ist damit verbunden? Gestaltet wurden die Ochsen für die alte Zollstation in den Süringstraße - die Stadt nahm mit dem Zoll Geld ein - und für das alte Dielenhaus, in dem jüdische Händlerfamilien wohnten. Dieses Thema löste immer wieder Betroffenheit aus: 1938 wurde das jüdische Leben in Coesfeld nahezu ausgelöscht - nachdem jahrhunderte lang gute Handelsbeziehungen zwischen jüdischen Viehhändlern und christlichen Bauern bestanden hatten.

Bilderlust und Fragezeichen: Land Art und Performance am Nepomucenum

/
Zurzeit ist in der Schulstraße des Nepomucenums im Schulzentrum Coesfeld eine außergewöhnliche Ausstellung zu sehen, die Land Art, Performance und Objektkunst thematisiert. Die Kunstkurse der Stufe 12 teilen mit dieser gelungenen Schau ihren Blick auf moderne Kunst „Einfach schön!“ schwärmen Lehrer und Schüler vor Fotos von den ästhetisch ansprechenden und fast meditativen Arrangements aus Naturmaterialien.

Spiel mit Linie und Fläche

PICT0259Ausgangspunkt: Experiementelles Zeichnen zu zweit, um unvorhergesehene Linienverläufe zu erhalten, dann wahl von Ausschnitten und bearbeitung in Einzelarbeit mit Farben, um Flächen zu definieren und miteinander in Beziehung zu setzen. Klasse 8a 2009.

Fotoexperimente: Licht und Zeichnung

Dunkel_SchluesselanhaengerExperimente mit Taschenlampe und Fotoapparat: Wie wirken Gegenstände in geheimsisvoller Dunkelheit? Raten ist erlaubt! Welche Gegenstände sind fotografiert?