Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel:+492541 966 010
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld

MINT

MINT: Genetikpraktikum an der Universität Münster


Dem ein oder anderen kommt das aus dem Oberstufenunterricht in Biologie vielleicht in der Theorie bekannt vor. Die DNA aber tatsächlich selbstständig sichtbar zu machen, war für die Schülerinnen und Schüler eine neue Erfahrung. Am Donnerstag (16.9.) besuchte der Biologie-Leistungskurs der Q2 ein Genetikpraktikum, das von der Universität Münster angeboten wird. Weiterlesen

MINT: Vor dem Abitur Punkte fürs Studium sammeln


Schüler und gleichzeitig schon Student – kein Problem für Johannes Frank. Der 16-Jährige aus Gescher-Hochmoor besuchte im vergangenen Jahr als Juniorstudent die Mathematikvorlesungen am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der FH Münster. Dass er gleich im ersten Anlauf beide Prüfungen bestand, ist nicht nur für ihn selbst ein Grund zur Freude. „Herr Frank ist der erste Schüler aus der Mittelstufe, der im Rahmen des Juniorstudiums beide Vorlesungen gehört und die Klausuren erfolgreich gemeistert hat“, betont Mathematikdozent Prof. Dr. Hans Effinger. Weiterlesen

MINT: Klasse 6a im Weltall


(Teaser von Henry Elsbecker) Wer sich für Sterne und Planeten interessiert, der ist im Popup-Planetarium genau richtig. Denn hier gibt es alles rund um unser Universum zu entdecken. Es ist ein kleines aufblasbares Planetarium, welches in der Turnhalle der Martin Luther Grundschule aufgebaut war. Organisiert wurde dieses spannende Projekt vom LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) und unserer MINT-Fachschaft, MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Weiterlesen

MINT: Problem des Monats August / September 2021


Weiterlesen

MINT: Pop-Up-Planetarium entführt Nepomucener ins Weltall


Das Planetarium am LWL-Landesmuseum in Münster bleibt zwar 2021 wegen Umbaus geschlossen - aber als würdigen Ersatz ist es dem Nepomucenum unter großem Einsatz gelungen, das mobile Pop-Up-Planetarium des LWL nach Coesfeld zu holen. So pilgern also im Laufe dieser Woche alle Klassen der Sek I sowie die Physikkurse der Oberstufe mit ihren Lehrkräften durch Coesfeld, um sich die Gelegenheit nicht entgehen zu lassen, während des Unterrichts einen Blick ins Weltall zu werfen. Weiterlesen

MINT: Technologische Innovationen für die Energiewende


In der Zeit vor den Sommerferien setzte sich Tim Heilken aus der Q2 im Rahmen einer mehrwöchigen Vortragsreihe an der TU Dresden (unterstützt vom MINT-EC-Verein) intensiv mit technologischen Möglichkeiten auseinander, den wachsenden Energiebedarf unserer Gesellschaft zu stillen und dabei gleichzeitig die Emission von Treibhausgasen einzudämmen.
Hier geht es zu Tims Bericht mit vielen interessanten Informationen: Weiterlesen

MINT: Hannah Middelberg beim „Materials-for-Future“-Camp


In den (NRW-)Sommerferien nahm Hannah Middelberg (mittlerweile Q1) am MINT-EC-Camp "Materials for Future - vom Molekül zum Material" teil, das eigentlich an der BTU in Senftenberg bei Dresden stattfinden sollte, aufgrund der Coronalage allerdings online durchgeführt werden musste. Dort lernte Hannah viel Interessantes zu aktuellen Entwicklungen in der Materialchemie, etwa der Erforschung sogenannter hochporöser Materialien oder zukunftsgeeigneten Wärmespeichern.
Hier geht es zu Hannahs Bericht: Weiterlesen

MINT: Juliane und Tom retten (vielleicht) die Erde


Vor den Sommerferien nahmen Juliane Schulz und Tom Gernemann (Q1) am zweiten MINT-EC-Camp zum Thema "Kleinplaneten" in Münster teil. Dort lernten sie, wie sie die Faulkes-Teleskope in Siding Spring (Australien) und auf dem Haleakala (Hawaii) via Internet mit Beobachtungsaufträgen versorgen können. Dabei entstanden nicht nur atemberaubend schöne Bilder, sondern die Nepomucener lieferten auch einen konkreten wissenschaftlichen Beitrag zur Weltrettung: sie vermaßen nämlich die Umlaufbahnen diverser erdnaher Objekte genauer und können nun zumindest für diese Objekte die Frage beantworten, ob in nächster Zeit eine unter Umständen katastrophale Kollision mit der Erde ansteht.
Hier geht es zu Toms Bericht (inklusive der Antwort auf die Frage): Weiterlesen

MINT: Kooperation mit d.velop – Softwareprojekt des Informatikleistungskurses

In den letzten Wochen vor den Sommerferien führte der Informatik-Leistungskurs ein Projekt mit der d.velop AG aus Gescher durch. Aufgabe des Projektes war es, die Erstellung eines komplexeren Softwareprodukts eines professionellen IT-Unternehmens zu simulieren. Weiterlesen

MINT: Wie weit entfernt ist Juno im Juni?


Am 30. Juni ist "Internationaler Asteroiden-Tag" - ein offiziell von der UNO ins Leben gerufener Tag, der daran erinnern soll, dass die Erde permanent der Gefahr ausgesetzt ist, von einem Objekt aus dem Weltraum getroffen zu werden. Auch das Nepomucenum ist diesmal dabei - und zwar mit einem kleinen Projekt, in dem der aktuelle Abstand des Asteroiden Juno von der Erde bestimmt wurde. Weiterlesen

MINT: Besondere Leistungen mit MINT-EC-Zertifikaten ausgezeichnet


Bei der diesjährigen Abiturzeugnisvergabe wurden am vergangenen Donnerstag Ben Beuker, Louis Brüning, Simone Hüning, Jana Kiehl, Lara Kleining, Benedikt Pinkernell, Luca Stadtmann und Lisa Südfels mit dem MINT-EC-Zertifikat für besondere Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern ausgezeichnet.
Als Teil des deutschlandweiten Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC ist das Nepomucenum berechtigt, diese besondere Auszeichnung zu vergeben. Weiterlesen

MINT: Nepomucenum holt Pop-up-Planetarium nach Coesfeld


Eine tolle Sache. Statt nach Münster in das Planetarium fahren zu müssen, kommt das Planetarium nach Coesfeld. Der LWL in Münster stellt ein mobiles aufblasbares Pop-up-Planetarium zur Verfügung. Der Fachschaft Physik des Nepomucenum ist es gelungen, dieses begehrte Angebot für die erste Woche nach den Sommerferien zu buchen. So können sich die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum darauf freuen, nach den Sommerferien mit einem Planetariumsbesuch in das neue Schuljahr zu starten. Weiterlesen

MINT: Schülervorstellungen vom Fach Physik


Netten Besuch erhielt die Physik-Fachschaft heute von Ann-Katrin Schneider aus dem Abi-Jahrgang 2015. Genauer gesagt: Frau Schneider war eigentlich am Heriburg-Gymnasium, kam aber, wie sie selbst sagt, im damaligen Physik-LK am Nepomucenum so richtig auf den Geschmack, weshalb sie an dieser Stelle einfach mal als Quasi-Ehemalige vereinnahmt wird.
Im Rahmen der Masterarbeit ihres Mathe-/Physik-Lehramtsstudiums möchte sie nun untersuchen, ... Weiterlesen

MINT: Beobachtung der partiellen Sonnenfinsternis


Offenbar hatten es sich viele Nepomucener vor sechs Jahren direkt in den Kalender eingetragen: damals hatten wir uns bekanntlich für den heutigen Tag verabredet, um die Beobachtung der damals noch bewölkungsbedingt "ausgefallenen" partiellen Sonnenfinsternis nachzuholen. Und siehe da: diesmal spielte das Wetter mit, und bei perfekter Sicht konnten viele Interessierte den Verlauf dieses nicht alltäglichen Himmelsschauspiels vom Schulhof aus sowie in der Sternwarte beobachten. Weiterlesen

MINT: Problem des Monats Juni 2021


Weiterlesen

MINT: Anmelden für die MINT-EC-Camps ab August 2021


Bitte beachten: Am Dienstag, 01. Juni2021, um 8:00 Uhr werden auf der MINT-EC-Homepage die Anmeldungen für die MINT-EC-Camps, -Foren und -Akademien im zweiten Halbjahr 2021 freigeschaltet. Interessierte SuS haben ab dann eine Woche lang die Möglichkeit, sich dort zu bewerben. Falls noch nicht vorhanden, muss dazu zunächst ein Benutzerkonto auf der MINT-EC-Seite angelegt werden.
Natürlich sind aufgrund der aktuellen Situation spätere Änderungen des Formats (bis hin zur Absage) möglich. Weiterlesen

MINT: NW-Kurs startet Expedition Erdreich


Ideale Experimentier-Bedingungen sind es aktuell nicht gerade für einen NW-Wahlpflicht-Kurs, der sich aus verschiedenen Klassen zusammensetzt. Dennoch hat sich der Naturwissenschaften-Kurs der Jahrgangsstufe 9 nun Corona-Konform aufgemacht, um das Leben im Boden zu untersuchen. Nachdem theoretische Grundlagen im Homeschooling und Präsenzunterricht erarbeitet wurden, haben die Schülerinnen und Schüler Ende April in ihren Gärten Teebeutel vergraben. Was nicht gerade nach präziser Wissenschaft klingt, basiert aber auf einem Citizien-Science-Projekt der Helmholtz-Gesellschaft für Umweltforschung. Die Teebeutel wurden zuvor mit einer Feinwaage ausgewogen und die Standorte, an denen Sie verbuddelt wurden, sind genau markiert/ mit GPS lokalisiert und beschrieben. Weiterlesen

MINT: Bewerbungscoaching – Bewerbungsgespräche digital meistern


Nicht nur die Schule findet derzeit häufig in Distanz statt, auch Bewerbungen und die damit verbundenen Vorstellungsgespräche werden digital geführt. Damit sind neue Herausforderungen verbunden. In einem Coaching durch Wilke Strube von unserem Kooperationspartner d.velop aus Gescher wurden die Schülerinnen und Schüler des Informatik-Leistungskurses in einem Bewerbungscoaching auf dieses neue Format vorbereitet. Weiterlesen

MINT: Problem des Monats April / Mai 2021


Weiterlesen

MINT: Känguru-Wettbewerb 2021 ist gestartet


Der diesjährige Mathematik-Känguru-Wettbewerb ist gestartet! Aufgrund der aktuellen Umstände rauchen die Köpfe dabei leider nicht im Schulgebäude, sondern es besteht die Möglichkeit, vom 18.03. bis zum 25.03. von zu Hause aus an den kniffligen Problemen zu arbeiten.
Eure MathelehrerInnen werden euch jeweils darüber informieren, wie und wann ihr als Teilnehmer in eurer Klasse/eurem Kurs die Wettbewerbsaufgaben angeht. Viel Spaß dabei, und viel Erfolg auf der Jagd nach dem begehrten Känguru-Shirt! Weiterlesen

MINT: Carla erneut Preisträgerin der MaOly-Landesrunde


Toller Erfolg für Carla Willenbring und das Team des Kreises Coesfeld bei der NRW-Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade: sage und schreibe vier der fünf Teilnehmer aus der Region, die sich für den Landesentscheid qualifiziert hatten, konnten einen Preis erringen! Dabei erreichte Carla in der Jahrgangsstufe 7 einen 3. Preis, womit ihre Sammlung an Medaillen nach dem Landessieg in Klasse 5 sowie "Silber" in Klasse 6 nun komplett ist. Ein ganz herzlicher Glückwunsch ergeht von allen NepomucenerInnen!
Auch diverse Medien berichteten euphorisch. Weiterlesen

MINT: Tim Heilken beim MINT-EC-Siemens-Contest


Vom 12.11.2020 bis zum 16.02.2021 nahm Tim Heilken (Q1) am MINT-EC-Siemens-Contest teil. Dessen Ziel war es, eine funktionstüchtige LED-Anzeige mit Laufschrift bzw. Uhr und Temperaturanzeige zu konstruieren und ein Gehäuse zu designen. Dazu war eine abwechslungsreiche Mischung aus Löten, Programmieren und 3D-Design gefragt.
Hier geht es zu Tims Bericht: Weiterlesen

MINT: Adaptives Online-Lernsystem im Mathematikunterricht des Nepomucenums kommt gut an


Mathematik gilt seit jeher als besonderes Problemfach in der Schule. Die ohnehin bestehenden Schwierigkeiten werden im Distanzunterricht eher noch verstärkt, da es für Lehrkräfte schwierig ist, im üblichen Maße Tipps und Feedback zu geben. Aus diesem Grund begab sich die Fachschaft Mathematik bereits im vergangenen Schuljahr intensiv auf die Suche nach smarten und digitalen Lösungen, welche die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Lernen zu Hause unterstützen. Mit großzügiger Unterstützung der VR-Westmünsterland Bildungsinitiative e.V. und des Fördervereins der Schule gelingt es im aktuellen Schuljahr 2020/21, das Online-Lernsystem "bettermarks" für alle Schülerinnen und Schüler kostenfrei bereitzustellen. Weiterlesen

MINT: Problem des Monats März 2021


Weiterlesen

MINT: Luca Stadtmann beim Landesseminar NRW der IChO 2021


Aufgrund seiner Ergebnisse in der 2. Runde der diesjährigen Internationalen Chemie-Olympiade (IChO) nahm Luca Stadtmann aus dem Q2-Chemie-LK nun vom 05. bis 07. Februar am Landesseminar NRW teil, bei dem die hiesigen Teilnehmer der Bundesrunde ermittelt wurden. Dabei gab es neben Vorträgen und zu bearbeitenden Problemstellungen aus verschiedenen Bereichen der Chemie trotz der Online-Durchführung auch ein vielfältiges Rahmenprogramm für die Teilnehmer.
Hier geht es zum Bericht von Luca: Weiterlesen