Gemeinschaft – Lernen – Mitmachen – Umwelt – Digitalisierung

MINT: Anmelden für die MINT-EC-Camps ab Januar 2023

Bitte beachten: Am Donnerstag, 01. Dezember 2022, um 7:00 Uhr werden auf der MINT-EC-Homepage die Anmeldungen für die MINT-EC-Camps, -Foren und -Akademien im ersten Halbjahr 2023 freigeschaltet. Interessierte SuS haben ab dann eineinhalb Wochen lang die Möglichkeit, sich dort zu bewerben. Falls noch nicht vorhanden, muss dazu zunächst ein Benutzerkonto auf der MINT-EC-Seite angelegt werden.

„Wir für den Frieden !“ – Sprachentag Russisch

Am 8.11.22 fuhren 9 RussischschülerInnen der Oberstufenkurse des Nepo/Heriburg-Gymnasiums gemeinsam mit unserer Russischlehrerin Frau Schütz und der Fremdsprachenassistentin Veronika Tsarikova aus Moskau nach Euskirchen, um am landesweiten Sprachentag Russisch teilzunehmen. Das Motto lautete „Wir за мир“ („Wir für den Frieden“), denn dem Organisationsteam des Russischlehrerverbandes NRW erschien es vor dem Hintergrund des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine sinnvoll, die traditionell auf Wettkämpfe und Gegeneinander ausgerichtete Russisch-Olympiade in diesem Jahr durch einen integrativen Friedenstag zu ersetzen.

MINT: Astronomie 2.0 im Unterricht

Am 16. November 2022 fand am Nepomucenum der zweite Teil der von der DPG, Schulewirtschaft NRW sowie dem Förderverein unserer Schule unterstützten Lehrerfortbildung "Astronomie 2.0" statt. Unter Anleitung von Paul Breitenstein und Christian Ambros sowie unterstützt von Lena Niet von der Bildungsinitiative AiM (Astronomy and internet in Münster) lernten dort zahlreiche interessierte Lehrkräfte aus der Region, wie sie mit ihren Schülerinnen und Schülern auf große Forschungsteleskope zugreifen und die erstellten Aufnahmen für eigene Zwecke nutzbar machen können.
Fussball-Kreismeister wurde 2022 das Nepomucenum.

Fussball: Nepomucenum ist Kreismeister WKII

Nach einem gelungenen Aufbauspiel in der ersten Hälfte konnte die Mannschaft in der zweiten Halbzeit daran anknüpfen und gewann verdient mit 2:0. Nun ist das Nepomucenum Kreismeister - herzlichen Glückwunsch!

MINT: Kevin Küster Preisträger beim Hans-Riegel-Facharbeitswettbewerb

Kevin Küster ist dieses Jahr einer der Preisträger beim Hans-Riegel-Facharbeitswettbewerb im Regierungsbezirk Münster. Für seine Informatik-Facharbeit zum Thema "Man-In-The-Middle-Angriffe: Untersuchung verschiedener Angriffsszenarien" nahm er den mit 200 Euro dotierten 3. Preis in Empfang.

MINT: Lisa Willenbring bei der SAMMS in Münster

Vom 3.11. bis 5.11.22 nahm Lisa Willenbring aus der 6a an der Mathematik-Akademie SAMMS in Münster teil. In verschiedenen Workshops beschäftigten sich die 50 teilnehmenden Sechstklässler aus der Region mit interessanten mathematischen Fragestellungen und präsentierten am Ende ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit.
Hier geht es zum Bericht von Lisa:

Milchcup 2022

Am 07.11 fuhren 20 hochmotivierte Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen unterstützt durch die beiden Paten Arne Kortboyer und Lasse Rinke zur Regionalrunde des Tischtennismilchcups in Telgte.

MINT: Regionalrunde der 62. Mathe-Olympiade am Nepo

Für die zweite Runde der 62. Mathematik-Olympiade hatten sich 22 Schülerinnen und Schüler unserer Schule qualifiziert, darunter insbesondere auch viele Erstteilnehmer aus der Jgst. 5 sowie "alte Hasen" aus der Jgst. 9 und EF. Am heutigen Donnerstag schreiben nun all diese Mathefans die Regionalrunden-Klausur, bei der drei knifflige mathematische Problemstellungen zu bearbeiten sind.

MINT: Besuch beim Kooperationspartner VDI

/
Julius und Simon aus der 3D-Druck-AG haben sich auf den Weg nach Münster gemacht, um Ergebnisse ihrer Arbeit auf der jährlichen Mitgliederversammlung des Bezirksvereins deutscher Ingenieure im Münsterland (VDI Münsterland BV) vorzustellen. Der VDI Münsterland BV und das Nepomucenum sind seit Jahren Kooperationspartner. In diesem Rahmen hat der VDI zwei 3D-Drucker gesponsort, die die Einrichtung einer 3D-Druck-AG ermöglicht haben.

MINT: Wald-Ökologie zum Anfassen

/
Vor den Herbstferien machten sich die Klassen 8 im Biologie-Unterricht auf den Weg in den Coesfelder Stadtwald – nun haben die verschiedenen Gruppen ihre Ergebnisse aufbereitet und untereinander vorgestellt und ausgewertet.

Gut angekommen …

/
... sind unsere 5-er in Reken. Die Stimmung scheint bestens und wir sind gespannt auf die sicher folgenden Berichte über das Erlebte.

Sportabzeichen-App besteht Feuertaufe

/
Am alljährlichen Sporttag des Nepomucenum konnte zum ersten Mal die seit zwei Jahren in der Erprobung befindliche Software zur Erfassung der Daten des Sportabzeichens ausprobiert werden. Was als umfangreiche Arbeit im Rahmen des Informatik LKs durch Jan-Hendrik begann, wurde nun dem Praxistauglichkeitstest unterzogen. Alle Riegenführer wurden am Sporttag mit einem Tablet ausgestattet und gingen mit ihren Schülerinnen und Schülern in der Weiling Arena von Station zu Station.

MINT: Tolle Ergebnisse beim Roboterwettbewerb

/
Bei der Lokalrunde in Dülmen haben sich die Teams "Robotergenius" und "Die bockigen Bengel" des Nepomucenum wacker geschlagen. Am Ende standen ein 3. und ein 5. Platz bei 7 Teams auf dem Zettel, eine tolle Leistung.

So war es in Valencia

/
Liebe Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums,
das zweiwöchige Praktikum ist nun zu Ende und wir sind alle gut und gesund in Deutschland angekommen. Allerdings ist es hier ein bisschen kalt und uns fehlen die Palmen jetzt schon. Wir haben viele verschiedene Dinge kennengelernt und uns mit neuen Sachen auseinandergesetzt. (Bericht von Chalotta Drüner und Nina Lausemann)

Digital und umweltbewusst – Stufe 6 nutzt IPads in Lernzeiten

/
In Zeiten des Lockdowns ist viel digital gearbeitet worden, so dass die Schüler und Schülerinnen nach den Ferien wirklich froh waren, wieder Präsenzunterricht zu haben. Aber die Fähigkeit digitale Medien zu nutzen, soll nicht verloren gehen. Deshalb haben sich die Hauptfachlehrer/-innen der Stufe 6 dazu entschieden die schuleigenen IPads in der Lernzeit Plus zu nutzen.

Das Nepomucenum radelt mit – Stadtradeln 2021

/
Auch in diesem Jahr war das Nepomucenum wieder beim Stadtradeln dabei. Zusammen legten die 31 Nepo-Radlerinnen und Radler in den 21 Tagen rund 4.130 km zurück und belegten damit unter den 97 teilnehmenden Gruppen aus dem Kreis Coesfeld den siebzehnten Platz.

Das Nepo ist auf Instagram!

/
Hallo alle zusammen! Heute haben wir tolle Nachrichten für…

Faire Mode statt Fast Fashion

/
Faire Kleidung? Marijke Mulder von FEMNET hat die SchülerInnen über die Bedingungen in den Produktionsländern von Textilien aufgeklärt. Einig waren sich danach alle, lieber zukünftig auf Fair-Siegel zu achten, denn die unfair produzierten Kleidungsstücke sind nicht auf Billigmarken beschränkt. Und lieber etwas weniger - 40% des gekauften wird nicht getragen. Das muss nicht sein!

Erdkunde: Nachhaltige Stadtentwicklung in Coesfeld

Der Leiter der Stadtentwicklung Coesfeld Herr Ludger Schmitz empfing Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums, um ihnen einen umfassenden Einblick in städtebauliche Planungsprozesse zu geben. Es wurde eine nachhaltige städtebauliche Entwicklung aufgezeigt, die neben den sozialen und wirtschaftlichen auch umweltschützende Aspekte miteinander in Einklang bringen muss.

Marek Walde aktiv im Umweltschutz

Der Nepomucener Marek Walde ist in kürzester Zeit aufgestiegen vom Teilnehmer an "Plant for the Planet" zum Referenten in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltfragen. Von seinem außerordentlichen Einsatz, den er gemeinsam mit weiteren SchülerInnen in der AG von Fabian Hardenberg zeigt, profitiert die ganze Schule. So wird u.a. auch dank seines Einsatzes das Biotop des Nepomucenums mit fachkundiger Anleitung der Gärtnerei Schwieters, der technischen Hilfestellung durch den Baubetriebshof der Stadt sowie der finanziellen Unterstützung des Fördervereins komplett neu naturnah gestaltet.

Klimabotschafter des Nepomucenums erneut aktiv

Am Sonntag, den 30. Juni, starteten die Plant-for-the-planet-Botschafter des Nepomucenums erneut eine Aktion. Auf dem Gemeindefest in Lette bauten sie mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern einen Stand auf. Dort informierten sie über das Anliegen der Organisation Plant-for-the-planet und ihren Einsatz für den Klimaschutz.