„Mitgerissen“ –gelungene Theateraufführung des Theater-Kurses des Nepomucenums

/
Rund 100 Besucher sahen sich am Donnerstag 02.06. das Abschlussstück „Mitgerissen“ des DG-Kurses des Nepomucenums an. Umgesetzt wurde unter der Leitung von Thomas Horneber die Romanvorlage "Die Welle" von Morton Rhue. Alle Zuschauer waren begeistert. Coachings fanden in der Schlussphase mit der Regisseurin Steffi Beumer-Entzen von der freilichtbühne Billerbeck statt.

Nepomucenum erhält Zuschlag für „Kompetenzcheck Schultheater 2021“

/

Einen ganzen Tag Theater machen, das durften die Schülerinnen und Schüler des DG-Kurses der 9. Klassen im Nepomucenum. Dies wurde durch eine erfolgreiche Bewerbung zum Kompetenzcheck Schultheater 2021 ermöglicht. Hier musste das Theatervorhaben des Kurses beschrieben und ein Bewerbungsvideo eingereicht werden. Die Bewerbung hat die Jury überzeugt: Das Nepomucenum wurde als eine von fünf Schulen in NRW ausgewählt!

KULTUR: Wunderland oder Lummerland – unterwegs mit den DG-Kursen

/
(geschrieben von Tom Gernemann)  „Ahoi, ahoi,…

Zwei Kinderbuchklassiker werden zu Jugendtheater

/
Die Schülerinnen und Schüler des DG- Kurses der neunten…

Eiskaltes Erlebnis für alle Krimifans

Katrin und Krüger auf der Jagd nach einem mysteriösen Mörder…

Literaturkurs beweist mit Pantomime sein Können

Von Hedda Horstick Das Licht geht an, ein schlafender junger…

Theater: „Was geht…..:14“


Der DG-Kurs der 9. Klassen lädt herzlich zur Aufführung des Stückes „ Was geht.....:14“ von Volker Zill am 01.06.2017 um 19.00 Uhr ins PZ des Schulzentrums Holtwicker Straße ein. Das Stück zeigt 14 Szenen mit 14 Jugendlichen um die 14. Misa will gemocht werden und Alexander will die Weltherrschaft. Lucy macht Sport und George macht krumme Geschäfte. Layla muss Geige spielen und Hannah muss kotzen. Ronja will ihre Ruhe und Maja will nie heiraten. Jessi rappt und Erdinan tanzt. Elja shoppt, Viktor zockt und Jason strippt. Und alle mobben Patrizia. Das Stück dauert etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei, aber über Spenden freuen wir uns.

Theater: Erfolgreiche Premiere – gelungene Kooperation

Weihnachtsstueck-der-Freilichtbuehne-animiert-zum-Lachen-Staunen-und-Nachdenken-Echten-Treffer-gelandet1_image_630_420f_wn
Gleich sechs Schülerinnen und Schüler und zwei der Lehrer konnten sich nach intensiver Arbeit über eine sehr gelungene Premiere freuen. Die AZ titelte mit "Echten Treffer gelandet!" und schrieb: "Unbedingt hin und selbst sehen!" Also, nichts wie hin (Karten über www.freilichtbuehne-billerbeck.de) und den Nepomucenern sowie den weiteren 21 Ensemblemitgliedern zuschauen. Foto: Ursula Hoffmann, AZ.

Kultur: Theaterstück „Alice“ oder „Auf LSD im Wunderland“

Alice ist weder cool noch witzig in den Augen ihrer Mitschüler,…

Kultur: „Der eingebildete Kranke“ in der Theater AG

/
Auch für die Erprobungs- und Oberstufe gibt es nun eine Theater-AG. Diese…

Aus dem DG-Unterricht

/
Hier findet Ihr/ finden Sie bald eine Doku über unseren Pantomime-Kurs.…