Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Sport: Bewegtes Lernen

 „Nepomucenum – Haus des bewegten Lernens“

„Schule braucht Bewegung“

Dieser simplen, wenn auch mehrdeutigen Erkenntnis fühlt sich das Fach Sport in ausgewählten Aspekten besonders verpflichtet. Zwar ist „Bewegung“ ein fächerübergreifender Erziehungs- und Bildungsansatz, doch wird im ausdifferenzierten gymnasialen Fächerkanon dem Fach Sport eine eigene Qualität zugestanden. Wenn nämlich Bewegung auf den rein physischen Aspekt reduziert wird, ist in der Öffentlichkeit für die sachgerechte Umsetzung von Inhalten allein der Sportunterricht der kompetente Partner. Insoweit genießt das Fach eine Sonderstellung und ist als schulischer Aufgabenbereich unverzichtbar.

Schulsport am Nepomucenum ist aber mehr als das unterrichtliche Bemühen um eine Verbesserung der körperlichen und motorischen Leistungsfähigkeit der Schüler, Schulsport am Nepomucenum hat den Schüler in seiner Gesamtheit im Blick.

Die Bewegungen, um die es im Schulsport geht, aktualisieren immer auch soziale Bezüge, Emotionen, Motive, Kognitionen und Wertvorstellungen. Schulsport dient so der individuellen Entwicklung durch Bewegung, Spiel und Sport.

Die Reflexion der vielfältigen eigenen Erfahrungen und der gesellschaftlich bedeutenden Handlungsmuster sollen helfen, sinnerfülltes Sporttreiben als Teil selbstverantwortlicher Lebensgestaltung anzubahnen.

Erwähnenswert sind darüber hinaus die Kooperationen mit außerschulischen Partnern.

 Projekt „Lernen und Bewegung“

In Kooperation mit dem Fachbereich Sport der Uni Münster nimmt das Nepomucenum als Pilotschule an dem Schulentwicklungsprojekt „Lernen und Bewegung“ teil. Dies ist eine Initiative im Rahmen des Handlungsprogramms zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung an Schulen in Nordrhein-Westfalen („BewegNRW“). Es zielt auf die Implementation von Maßnahmen zur Lernförderung durch Bewegung in der Sekundarstufe I und soll schrittweise im Schulalltag des Nepomucenums etabliert werden. Im Rahmen dieses Vorhabens werden zum Schuljahr 2021/22 auch Elemente der Life Kinetik® in den Unterricht integriert werden.