Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Russisch Methoden

Allgemeine Methoden

Es ist Aufgabe des Unterrichts, das im Bildungsauftrag genannte Hauptziel der gymnasialen Oberstufe realisieren zu helfen, auf Studium und Beruf vorzubereiten.
Die Unterrichtsorganisation soll dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage einer vertieften allgemeinen Bildung

  • eine wissenschaftspropädeutische Ausbildung erwerben
  • und Hilfen zur persönlichen Entfaltung in sozialer Verantwortung erhalten.

Der Russischunterricht ist so ausgerichtet, dass er folgenden Gestaltungsprinzipien folgt:

  • es werden fachliche Grundlagen vermittelt
  • die individuelle Schülerpersönlichkeit mit ihren Vorerfahrungen, Möglichkeiten und Leistungspositionen ist im Blick
  • Schülerinnen und Schüler lernen aktiv und selbständig
  • Schülerinnen und Schüler lernen in kooperativen Arbeitsformen
  • Vorwissen wird abgesichert, aufgegriffen und Lernfortschritt ermöglicht
  • die Aufgabenstellungen sind komplex
  • die Aufgabenstellungen sind auch auf Anwendung und Transfer ausgerichtet
  • es findet eine Vernetzung der Probleme statt und Schüler werden mit Arbeitsmethoden des fächerübergreifenden und Fächerverbindenden Arbeitens vertraut gemacht.

(Quelle: Richtlinien Russisch in der Sekundarstufe II, S. XVIII. ff.)

Fachspezifische Methoden

Die Jahrgangsstufen EF und Q1 dienen in erster Linie dem Spracherwerb. In der Jahrgangsstufe Q2 steht die Vertiefung der Methodenkompetenz im Umgang mit selbst verfassten Texten im Vordergrund

Jahrgangsstufe EF:

  • Erlernen der kyrillischen Schreib- und Druckschrift
  • Erlernen der Sprech- und Schreibfertigkeit
  • Schulung des Hörverstehens
  • Vokabeltraining
  • sachgemäßer Umgang mit Grammatik
  • Anwendung von Lernstrategien (z.B. Vokabeldateien, Konjugationslisten, Deklinationslisten
  • Erschließen von unbekannten Texten durch Nutzen von Internationalismen und Vorwissen aus anderen bereits erlernten Fremdsprachen

Jahrgangsstufe Q1:

  • Vertiefung des Umgangs mit Grammatik
  • Schulung des Leseverständnisses
  • selbständige Informationsbeschaffung (z.B. Internetrecherche) bei der Erstellung von Kurzreferaten
  • Vertiefung von Lese- und Textentschlüsselungsstrategien
  • Technik der Inhaltsangabe und Nacherzählung
  • Einübung von Kurzvorträgen
  • Erarbeitung verschiedener Aspekte in Gruppenarbeit
  • Verfassung eines Briefes

Jahrgangsstufe Q2:

  • Erwerb eines Vokabulars zur Textanalyse
  • selbständiges Erarbeiten eines Themas
  • Präsentation von Arbeitsergebnissen
  • Erwerb eines Vokabulars zur Darstellung des eigenen Standpunktes
  • Erwerb eines Vokabulars zum Verständnis von Zeitschriften und Zeitungstexten
  • Erstellung einer Textanalyse und Darstellung des eigenen Standpunktes