Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel:+492541 966 010
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld

Junior-Homepage

Du bist VIERTKLÄSSLER/IN und du interessierst dich für`s Nepo? Hier ist unsere Seite für dich mit
  • vielen Infos,
  • virtuellem Rundgang,
  • Videos,
  • Anmeldung
  • und vielem mehr!

MINT: Hannah Spieker bei der Math-Talent-School 2021

Was haben die Sauklaue, Quantencomputing, Evakuierungsprozesse und Kreditvergabe mit Mathematik zu tun? – Mit dieser Frage durfte ich, Hannah Spieker aus der Q1, mich bei der Math-Talent-School gemeinsam mit vielen anderen Teilnehmern beschäftigen. Das Camp fand vom 16.11. bis zum 19.11.2021 coronabedingt online statt.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es los mit der Projektarbeit: Neben dem Erkennen von Handschriften oder Evakuierungsprozessen beschäftigte sich meine Gruppe mit der Frage, wie maschinelles Lernen die Kreditvergabe unterstützen kann. Beispielsweise ging es um das folgende Problem: Daten aus der Vergangenheit zeigen, dass 70% aller Kreditanfragen angenommen wurden. Also kann ich vermuten, dass bei künftigen Kreditanfragen ebenfalls 70% bewilligt werden. Wenn ich dann einfach für jede Anfrage vorhersage, dass ein Kredit vergeben wird, sind 70% meiner Vorhersagen richtig.

Hier setzte dann unsere Gruppenarbeit ein: Unsere Aufgabe war es, ein mathematisches Modell zu entwickeln, das mehr als 70% der Kreditvergaben richtig vorhersagt! Wir untersuchten anhand von Daten, welche Kriterien (z.B. das Alter des Menschen) eine Kreditvergabe begünstigen. Mit einer Auswahl an Kriterien programmierten wir dann einige Modelle, die wir im Anschluss mit den Daten trainierten. Neue Daten nutzten wir, um zu testen, welches Modell die meisten richtigen Vorhersagen trifft. Auf diese Weise gelang es uns, ein Vorhersagemodell zu erstellen, das sogar fast 77% aller Kreditvergaben richtig vorhersagte 🙂 !

Neben der Projektarbeit bekamen wir Teilnehmer der Math Talent School auch viele Infos zum Mathematikstudium. Nette Studenten konnten uns viele Tipps für die Studienwahl geben. Ein weiteres Highlight war der online Escape Room: Im Team mussten wir uns durch ein virtuelles Labor rätseln. Dabei lernte ich die anderen Teilnehmer besser kennen.

Das Camp hat mir viel Freude bereitet und war eine super Möglichkeit, Einblicke in Bereiche der angewandten Mathematik zu erhalten.