Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Bestätigung von Komet C/2020 S4 (PanSTARRS)

C/2020 S4 (PanSTARRS) vor dem Fixsternhintergrund (Animation aus 9 Aufnahmen von je 140s Belichtungszeit)

Durch die Auswertung von Daten, die mit dem 2m-Faulkes-Teleskop in Siding Spring (Australien) aufgenommen wurden, konnten nun die Nepo-Physiklehrer Dirk Calow, Stefan Kreutzfeld, Michael Weiermann und Achim Willenbring dazu beitragen, die Existenz des soeben erst entdeckten Kometen C/2020 S4 (PanSTARRS) zu bestätigen und dessen Bahndaten zu präzisieren.

Die von verschiedenen Beobachtern auf der ganzen Welt zusammengetragenen Daten wurden bereits in einer Publikation des Minor Planet Center veröffentlicht und sind hier einzusehen. Ein schönes Beispiel dafür, dass „echte Forschung“ heutzutage nicht mehr ohne das Internet auskommt.

Die auf diese Weise gewonnenen Daten des neuen Objekts werden übrigens auch von der NASA dazu verwendet, die Bahnkurve von C/2020 S4 im Auge zu behalten. Es ist derzeit aber noch nicht ganz klar, ob C/2020 S4 ein wiederkehrender Komet ist – aktuell wird aufgrund der Beobachtungen seine Umlaufdauer um die Sonne auf 10222 Jahre geschätzt.

Das Faulkes-Teleskop gehört zu einem weltweiten Netzwerk von Forschungsteleskopen, die auch von Amateuren für ihre Beobachtungen eingesetzt werden können. Zu den hiesigen Koordinatoren gehört dabei Paul Breitenstein, ehemaliger Lehrer am Münsteraner Pascal-Gymnasium und Initiator der Projektgruppe AiM (Astronomy and internet in Münster).