Einträge von

MINT: Nepo meets d.velop

Softwareentwicklung live. Das konnte der Informatik-Grundkurs der Q1 bei d.velop in Gescher erleben. 24 Schülerinnen und Schüler erfuhren aus erster Hand, wie ein mittelständisches Softwareunternehmen aufgebaut ist und wie erfolgreiche Softwareentwicklung abläuft.

MINT: 51 Preisträger beim Informatikbiber!


Besonders erfolgreich waren die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums in diesem Jahr bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb, dem Informatikbiber. Insgesamt 262 Schülerinnen und Schüler waren dabei und stellten sich den unterschiedlichsten Aufgaben. Dabei schnitten sie in diesem Jahr mit 51 Preisträgern überdurchschnittlich erfolgreich ab. Als Lohn gab es zusammen mit den Halbjahreszeugnissen Preise und Urkunden.

MINT: Ernsting’s family im Informatikkurs

Informatik bei Ernsting’s family? Ist das nicht ein Klamottenladen? Ja natürlich und in Coesfeld gut bekannt. Aber ein Handelsunternehmen in dieser Größe funktioniert heute nicht mehr ohne Informatik. Dies zeigten Stefan Lausemann und Daniel Böggering aus der IT-Abteilung von Ernsting’s family in einem spannenden Vortrag den Schülerinnen und Schülern des Informatik Grundkurses in der Q2.

MINT: Team vom Nepomucenum beim Roboterwettbewerb

Roboterteam2016Wie in den letzten 6 Jahren hat auch in diesem Jahr ein Team des Nepomucenum an den Roboterwettbewerben zdi des Landes NRW teilgenommen. Nach intensiver Vorbereitung traten die Schüler am Montag in Marl gegen 11 Teams anderer Schulen an. Leider ging an diesem Tag vieles schief, was in der Vorbereitung bis dahin geklappt hatte. Lesen Sie dazu einen Bericht der Schüler.

MINT: Informatik-Biber besucht das Nepomucenum

InformatikBiberEifrig tüfteln und rätseln die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum bei Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem „Informatik-Biber“. Sie müssen dabei online unterhaltsame aber kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik lösen und lernen auf diese Weise spielerisch auch unerwartete Anwendungsgebiete dieses Fachs kennen.

MINT: Leider Nebel bei der Beobachtung der partiellen Sonnenfinsternis

Sonnenfinstenis 2015So ein Pech. Das seltene Schauspiel einer partiellen Sonnenfinsternis spielte sich zur besten Unterrichtszeit am Himmel ab und dann gab es nur einen verhangenen Himmel zu sehen. In der Hoffnung, dass sich der Nebel noch lichtet, wurden die mobilen Teleskope und Lochkameras auf dem Schulhof aufgebaut. Die Gelegenheit wurde von vielen Klassen der Schule wahrgenommen.

MINT: Nepomucenum spitze bei Informatik-Biber

InformatikBiberSehr erfolgreich waren die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum auch dieses Jahr wieder bei Europas größtem Informatikwettbewerb, dem Informatik-Biber: 15 erste und zweite Preise wurden den Teilnehmern von Schulleiterin Angela Bülo überreicht. Mit insgesamt 299 Teilnehnmern wurde auch im fünften Jahr schon wieder ein neuer Teilnahmerekord erreicht.

MINT: Besuch von d.velop: Datenbanken im Firmeneinsatz

Aus erster Hand erhielt der Leistungskurs Informatik einen spannenden Einblick wie Datenbanken im professionellen Umfeld eingesetzt werden: Sven Terschluse und Andre Thesker, beide Softwareentwickler bei d.velop aus Gescher informierten über Einsatzgebiete von Datenbanksystemen, verschiedene Datenbanksysteme im produktiven Einsatz und die Besonderheiten, mit denen sie sich in ihrem Arbeitsalltag in Bezug auf Datenbanken auseinandersetzen müssen.

MINT: „Informatik-Biber“ schaut am Nepo vorbei

SAMSUNGEifrig tüfteln und rätseln die Schülerinnen und Schüler des Nepomucenum bei Europas größtem Informatik-Wettbewerb, dem „Informatik-Biber“. Sie müssen dabei online unterhaltsame aber kniffelige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Informatik lösen und lernen auf diese Weise spielerisch auch unerwartete Anwendungsgebiete dieses Fachs kennen.

MINT: Besuch von SAP: Nils Hirsekorn informiert im Informatik-Leistungskurs

Nils Hirsekorn Zu Besuch an der alten Schule: Nils Hirsekorn aus dem Abiturjahrgang 2013 informierte den Leistungskurs Informatik der Jahrgangsstufe Q2 über sein duales Studium bei SAP in Walldorf. Neben einer Vorstellung des größten deutschen IT-Unternehmens berichtete er über seinen Werdegang, die Ausbildungsmöglichkeiten bei SAP und antwortete auf die vielen Fragen, die die Schüler des Leistungskurses zu einem dualen Studium in Informatik hatten.

Vortrag: „Jugendwelten – Medienwelten“

140902 - ReferentZum Thema „Jugendwelten – Medienwelten“ hat der Medienpädagoge Johannes Wentzel im Pädagogischen Zentrum am 02.09.2014 auf Einladung der Schulpflegschaft des Gymnasiums Nepomucenum und des Fördervereins der Anne-Frank-Hauptschule referiert. Unterstützt wurde dieser Vortrag durch die Initiative Eltern+Medien der Landesanstalt für Medien NRW, Grimme-Institut.

MINT: Nepomucenum meets d.velop, die Zweite

Sozusagen als Gegenbesuch zu einem Vortrag vor Neuntklässlern am Nepomucenum in der letzten Woche hat der Informatik-Grundkurs der Jahrgangsstufe Q1 am Dienstag das Gescheraner Unternehmens d.velop besucht. Dort wurde ihnen von Azubis der Aufbau eines mittelständischen Unternehmens aus der Softwarebranche nähergebracht. Außerdem erhielten die Schülerinnen und Schüler Informationen aus erster Hand zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei d.velop.

MINT: Nepomucenum meets d.velop

Das Unternehmen d.velop, aktuelle Softwareprojekte und Ausbildungsmöglichkeiten für Schüler standen im Mittelpunkt eines Vortrags von Christoph Claßen und Sandra Wilms, beide Mitarbeit des Gescheraner Unternehmens d.velop, vor Schülern der Informatik- und Naturwissenschaftskurse aus der Jahrgangsstufe 9.
Im Vorfeld ihres Betriebspraktikums lernten die Schüler dadurch ein vor Ort verwurzeltes Unternehmen aus der IT-Branche kennen, das mit seinen Produkten im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus eine starke Marktposition einnimmt.

MINT: 2. Platz beim Roboterwettbewerb


Das „Team Robomucenum“ musste sich erst im Finale geschlagen geben. Mit einem hervorragenden 2. Platz bei 14 teilnehmenden Mannschaften fuhren die Schüler des Nepomucenums nach einem aufregenden und spannenden Wettkampftag zufrieden nach Coesfeld zurück. Im Gepäck hatten sie einen Pokal und viele neue Erfahrungen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

MINT: Erfolge beim Informatik-Biber


Insgesamt 192 Schülerinnen und Schüler des Nepomucenums beteiligten sich Ende des letzten Jahrs am größten Informatik-Wettbewerb in Europa, dem „Informatik-Biber“. Dabei mussten 18 kniffelige Fragen aus verschiedenen Bereichen der Informatik in einem Online-Fragebogen beantwortet werden. 6 Schüler des Nepomucenums waren dabei so erfolgreich, dass sie nun vom Schulleiter Rüdiger Bamberg Urkunden und Sachpreise überreicht bekamen. Mit Mats Volmer erreichte ein Schüler sogar einen ersten Preis, der nur für das Erreichen der vollen Punktzahl vergeben wird.