Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel:+492541 966 010
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
Sekretariat, verwaltung@nepomucenum.de

Wahl zur zweiten Fremdsprache 

Wahl der zweiten Fremdsprache

Als zweite Fremdsprache nach Englisch als erster Fremdsprache stehen in der Jahrgangsstufe 7 Latein und Französisch zur Auswahl. Gewählt wird nach ausführlichen Infoveranstaltungen im Frühjahr in Klasse 6. Der Unterricht erfolgt in der Regel klassenübergreifend in Kursgruppen. Durch die Wahl von Latein ab 7 kann mit erfolgreichem Abschluss nach 5 Jahren Unterricht die Bedingung für das Latinum als Abiturbestandteil erreicht werden, das heißt, nach 4 Jahren Unterricht bis Klasse 10 kann das Kleine Latinum erworben werden, nach einem weiteren Jahr bis einschließlich Klasse 11 das Latinum, das für etliche Studiengänge immer noch Zugangsvoraussetzung oder Studienbestandteil ist.

Latein: Informationsschrift des Deutschen Altphilologenverbandes

Französisch: Informationsschrift der Regierungen Deutschlands und Frankreichs

Wie geht es weiter?

Im Differenzierungsbereich 2 (ab Stufe 8) umfasst das Angebot je nach Wahlverhalten der SchülerInnen  als dritte Fremdsprache Französisch oder Spanisch neben den anderen Angeboten.
Mit Eintritt in die Oberstufe (Einführungsphase) umfasst das Sprachenangebot Englisch (f), Spanisch (n), Russisch (n), Französisch (f), Italienisch (n) und Latein (f). Das Wahlverhalten der SchülerInnen bestimmt dabei in erster Linie über die Einrichtung der Sprachkurse.
(f) = fortgeführt, (n) = neu einsetzend.