Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel:+492541 966 010
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld

Unterricht ab 31.05.

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

nachdem uns am Mittwochabend die nächste Schulmail (abrufbar auf den MSB-Seiten) erreicht hat, freuen wir uns, dass damit der Schulbetrieb umfänglicher wieder aufgenommen werden kann und ich informiere über die Umsetzung am Nepomucenum. Bis zum 28.05 bleiben wir im bisherigen Betrieb. Ab dem 31.05 gilt:

Grundsätzlich kehren Schulen aller Schulformen in Kreisen mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück. Die bestehenden strikten Hygienemaßnahmen gelten weiter.

Es finden weiterhin zweimal wöchentlich Testungen in der Schule statt. SchülerInnen, die nicht an diesen schulischen Testungen teilnehmen, sind verpflichtet einen negativen Test einer qualifizierten Teststelle zum Zeitpunkt der schulischen Testung (nicht älter als 48 Stunden) oder einen entsprechenden Ersatz (Impfnachweis, Genesenen-Nachweis) vorzulegen.

– Das Tragen einer medizinischen Maske am Sitzplatz im Unterricht bleibt weiterhin verpflichtend. Bei Bewegung im Schulhaus oder auf dem Freigelände (Pausen) ist auch dort eine Maske zu tragen. Zur Essenseinnahme darf unter Einhaltung des Abstands (1,5 m) die Maske abgenommen werden.

Zu Regelungen im Sport- bzw. Schwimmunterricht informieren die Fachlehrer. Der Sportunterricht findet in der Regel im Freien statt, Schwimmunterricht kann wieder erteilt werden (aktuell ist das Freibad geöffnet). Beim Sportunterricht im Freien und beim Schwimmunterricht im Freien besteht bei Einhaltung des Mindestabstandes keine Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder sonstigen Mund-Nase-Bedeckung. Findet der Sportunterricht in Ausnahmefällen in der Sporthalle statt, ist das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht.

– Die Grundregelungen zum Infektionsschutz (Abstand – Handhygiene – Lüftung) sind weiter zu beachten.

Das AG-Angebot wird angepasst wieder aufgenommen.

– Das Betreuungsangebot für die Stufen 5/6 wird ab dem 31.05. eingestellt.

– Der Präsenzunterricht am Nepomucenum findet jeweils in einem Raum in Klassen- bzw. Gruppen- oder Kursstärke statt. Der Stundenplan in UNTIS wird entsprechend angepasst. In Absprache mit dem Heriburg-Gymnasium kehren wir zum normalen AB-Wochen-Rythmus zurück und starten mit einer A-Woche am 31.05..

– Für SchülerInnen der EF und Q1 stehen die Aufenthaltsbereiche Glaskasten bzw. Schulstraße (Bistrobereich) zur Verfügung, die während des Vormittags und nach der Mittagspause in Freistunden genutzt werden können. Vor den Mittagspausen (13 Uhr) sind diese Bereiche von den OberstufenschülerInnen zu räumen.

– In den Zeiten der großen Pause verlassen alle SchülerInnen das Gebäude (Ausnahme angekündigte Schlechtwetterpause). Die Schülergruppen werden nach wie vor nach der Pause von den KollegInnen aus dem Außenbereich abgeholt und gehen nach dem Unterricht selbständig in die Pause.

Bistro und Mensa öffnen wieder. SchülerInnen dürfen zum Einkauf in den Pausenzeiten ins Bistro und in der Mittagspause zum Essen in die Mensa.

OberstufenschülerInnen können das Bistro auch während ihrer Freistunden aufsuchen.

Der Zugang zur Mensa wird nicht mehr zeitlich gestaffelt und stufenweise erfolgen, sondern ist für die SchülerInnen im Zeitraum der Mittagspause frei. In den Bereichen zur Essenseinnahme ist auf den Mindestabstand bei Einnahme des Essens zu achten. (Nur markierte Plätze dürfen genutzt werden.)

Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln insbesondere beim Besuch des Bistro, der Ausgabe und Einnahme von Mahlzeiten in der Mensa sind zu beachten.

Bei Nichteinhaltung der Regelungen können SchülerInnen von der Nutzung dieser Angebote (Bistro/Mensa) ausgeschlossen werden.

Auch wenn es sicherlich in den ersten Tagen „ruckeln“ wird – wenn alle mithelfen, gelingt uns auch hier wieder eine gelassene Rückkehr zu mehr Schulalltag.

In diesem Sinne noch eine Nachfrage:

Wenn uns Eltern im Zeitraum der Mittagspause im Mensabetrieb bei der Aufsicht unserer „gepuzzelten“ Essensbereiche unterstützen können, freuen wir uns über eine Mitteilung an das Sekretariat.

Ich wünsche allen ein erholsames Pfingstwochenende und

Grüße aus dem Nepomucenum

Angela Bülo