Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel:+492541 966 010
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld

Präsenzunterricht für die Stufen Q1 und Q2 ab 22.02.

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

am Montag, 22.02. startet der Präsenzunterricht für die Stufen Q1 und Q2. Wir freuen uns sehr darauf, endlich wieder Unterricht „direkt“ zu gestalten und Schulleben ins Haus zu holen!

Kursgrößen und Raumsituationen lassen es zu, dass wir – in Absprache mit dem Heriburg-Gymnasium – für die Stufen Q1 und Q2 auf ein Wechselmodell verzichten können und große Kurse auf zwei Räume verteilt im Haus unterrichtet werden können:

  • Ab Montag, 22. Februar, findet der Kursunterricht in den Stufen Q1 und Q2 nach Stundenplan statt. Bitte beachten Sie, dass die Rauminformationen über UNTIS nicht abgebildet werden können. Eine Übersicht wird über die News in ISERV veröffentlicht. Über die ggf. notwendige Aufteilung der Kurse informieren die Kurslehrer. Diese Aufteilung ist fest (Sitzpläne) und soll nicht verändert werden.

Auch die Sporthalle soll wieder geöffnet sein, der Sportunterricht soll allerdings möglichst draußen stattfinden. Detailinformationen zum Sportunterricht geben die FachlehrerInnen.

  • Auf dem Schulgelände und im Haus gelten weiterhin die AHA-Regeln, es wird regelmäßig gelüftet und im Unterricht legen alle ein besonderes Augenmerk auf einen verantwortungsvollen Umgang miteinander. Es gelten feste Sitzordnungen in den Räumen.

Die SchülerInnen werden von den FachlehrerInnen aus den Außenbereichen zum Unterricht abgeholt und verlassen nach dem Unterricht das Gebäude.

  • Eine Verpflegung ist aktuell im Schulhaus nicht möglich. Mensa und Bistro bleiben vorerst geschlossen. OberstufenschülerInnen, die das Gelände verlassen, um sich ggf. außerhalb zu versorgen, bitten wir dringend um Einhaltung der bekannten Verhaltensregeln auch außerhalb des Schulgeländes.
  • Für die großen Pausen bleibt es zunächst bei der bekannten Regelung, dass alle bei gutem Wetter das Schulhaus verlassen und in ihre Pausenbereiche gehen. Für die Q1 ist die Freifläche am Hintereingang (Ausgang Bistro) vorgesehen, für die Q2 der Pausenhof am Haupteingang. Bei schlechter Witterung (durch Ansage) bleiben alle in ihren Kursräumen (gutes Lüften in der Pause!) und wechseln am Ende der Pause in ihre neuen Räume.
  • In Freistunden stehen für die Q2 der Glaskasten und für die Q1 die Sitzbereiche vor dem Bistro als Arbeitsbereiche zur Verfügung.

Bislang gibt es keine weiteren Vorgaben – die aktuelle Corona-Betreuungsverordnung gilt bis zum 21.02. – aber dennoch planen wir bereits, wie eine Beschulung weiterer Gruppen in Präsenz gelingen kann.

Jetzt freuen wir uns erst einmal auf den Präsenz-Start am kommenden Montag, bleiben gelassen

und grüßen aus dem Nepo

Angela Bülo