Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Nepos machen mehr: SSD geht einkaufen – Kooperation mit der Bürgerstiftung und VICA

Wenn man im Moment durch die Straßen von Coesfeld und Lette geht, kommt es einem manchmal so vor, als wäre man der einzige Bewohner der ganzen Stadt.

So leer wie im Moment waren die Straßen wohl lange nicht mehr!

Anders ist das in den Supermärkten!

Hier ist es immer noch so voll wie schon vor der Krise, manchmal sogar etwas voller.

Und trotz der Schutzvorkehrungen und dem Sicherheitsabstand birgt ein Supermarkt für viele Menschen noch ein gewisses Risiko sich zu infizieren.

 

Deshalb hat sich der Schulsanitätsdienst des Gymnasiums Nepomucenum etwas einfallen lassen: Er bietet ab jetzt an, für Risikopatienten einkaufen zu gehen.

Noah Bolsen und Hanna große Daldrup, die Leiter des Schulsanitätsdienstes erklären wie es funktioniert: „Jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag nehmen wir von 10-14 Uhr Ihre Bestellungen unter der Nummer 0157 33979408 entgegen.

Dann machen wir uns auf den Weg und gehen für Sie einkaufen.

Montags und freitags liefern wir die Bestellungen dann zu Ihnen an die Haustür.

 

Das Geld soll dann in einem Briefumschlag übergeben werden.

Dabei runden wir die Preise auf und spenden den Restbetrag an eine Organisation, die sich auch dem Kampf gegen das Virus verschrieben hat.

Das Angebot gilt auch für Menschen, die unter Quarantäne stehen, weil sie infiziert sind oder Menschen, die in systemrelevanten Berufen arbeiten und deshalb keine Zeit zum Einkaufen finden!“

 

Unterstützt werden die ehrenamtlichen Helfer dabei von VICA und der Bürgerstiftung Coesfeld, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht möglich wäre:

„VICA stellt die Fahrzeuge und Hygieneartikel für uns zur Verfügung.

Durch die Bürgerstiftung sind wir versichert“, erklärt Bolsen.

 

Motiviert werden die Schüler*innen dabei durch das Bewusstsein, eine weitere Ausbreitung der gefährlichen Krankheit eindämmen zu können und zudem Menschen zu unterstützen, deren Tatkraft im Moment dringend an anderer Stelle gebraucht wird.

 

„Auch Sie können sich gerne unter der Nummer bei 0157 33979408 bei uns melden“, betont Bolsen, „wir freuen uns darauf Ihnen zu helfen!“