Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel:+492541 966 010
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
Sekretariat, verwaltung@nepomucenum.de

MINT: MINT-EC-Zertifikate 2022 für besondere Leistungen

Ob nun durch „Besondere Lernleistungen“ in Informatik (wir berichteten), den Gewinn unzähliger Preise bei Mathematik- und anderen Wettbewerben oder bei diversen Besuchen von naturwissenschaftlichen Schülercamps in ganz Deutschland: Jan Bessler, Dario Boric, Luis Fittkau, Tim Heilken, Simon Krempin, Mattis Rinke und Juliane Schulz waren in ihrer Schullaufbahn besonders engagiert in den MINT-Fächern und erhielten für ihre Leistungen nun im Rahmen der Abiturzeugnisvergabe am Nepomucenum das MINT-EC-Zertifikat. Diese Auszeichnung wurde vom bundesweiten Schulnetzwerk MINT-EC, dessen Mitglied das Nepomucenum ist, entwickelt und soll eine von den Schulsystemen der Bundesländer unabhängige Einordnung der Schülerleistungen bieten.

Luis Fittkau, Tim Heilken, Mattis Rinke, Dario Boric, Juliane Schulz, Jan Bessler, Simon Krempin

Dieses Mal sind unter den sieben Geehrten die Nachwuchsmathematiker bzw. -informatiker deutlich überrepräsentiert: gleich sechs von ihnen hatten nämlich diese Fächer als Leistungskurse in der Oberstufe belegt. Und da offenbar der Unterricht nicht allzu abschreckend gewesen zu sein scheint, haben Jan, Luis und Simon längst als Informatiker bei d.velop angeheuert, Dario bei Airbus, während Mattis vorhat, Informatik studieren. Auch die anderen Absolventen haben schon konkrete Pläne für die Zukunft: Tim wird in Kürze eine Mechatroniker-Ausbildung beginnen, während Juliane plant, nach einem Auslandsjahr Medizin zu studieren.

Man kann also feststellen, dass die frischgebackenen Abiturienten ihrer Begeisterung für MINT treu bleiben werden. Angesichts ihres großen Potentials werden sie dort sicherlich noch wertvolle Beiträge für unsere Gesellschaft leisten. Alle NepomucenerInnen wünschen jedenfalls viel Erfolg für den weiteren Lebensweg!