Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Im strömenden Regen in die Schule …

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

bislang haben wir mit dem Wetter Glück gehabt und sind jeden Morgen trockenen Fußes in das Schulhaus gekommen. Das ist nicht für jeden Schultag erwartbar. Für den Unterrichtsbetrieb über den Tag sind für alle „Wetterlagen“ Regelungen der Aufsicht getroffen. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir nur begrenzt Möglichkeiten SchülerInnen vor Unterrichtsbeginn sicher im Haus zu beaufsichtigen.

Wir haben daher aktuelle Regelungen zum Unterrichtsbeginn bei Schlechtwetter getroffen:

Wir bitten Sie als Eltern darum, SchülerInnen möglichst nicht längere
Zeit vor Unterrichtsbeginn zur Schule zu schicken und dafür zu
sorgen, dass der Witterung entsprechende Kleidung getragen wird.
Für FahrschülerInnen der Klassen 5-9, die aufgrund der angebotenen
Verkehrsverbindungen keine anderen Möglichkeiten haben
zeitnah zum Unterrichtsbeginn zur Schule zu kommen, besteht bei
schlechtem Wetter – angezeigt durch einen großen grünen
Punkt am Haupteingang des Nepo – ab 7.30 Uhr die Möglichkeit,
durch die ihrer Klassenstufe zugeordneten Zugänge zu ihren Klassenräumen
zu gehen, OberstufenschülerInnen können sich als
FahrschülerInnen bei Schlechtwetter ab 7.30 Uhr in den für sie ausgewiesenen
Bereichen der Schulstraße aufhalten.
OberstufenschülerInnen begeben sich zu Unterrichtsbeginn in Ihre
Kursräume, SchülerInnen der Stufen 5-9, die Unterricht in Fachräumen
haben, werden von den KollegInnen in ihren Klassenräumen
abgeholt.
Alle Nicht-FahrschülerInnen nutzen bei Schlechtwetter zeitnah vor
Unterrichtsbeginn die zugeordneten Eingänge und gehen unter Einhaltung
des Abstands in ihre Klassenräume oder Kursräume der
Oberstufe.