Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Schulprogramm: Sprachfahrten

Die Sprachfahrten am Nepomucenum dienen dazu, deutsche und ausländische SchülerInnen in einem persönlichen Rahmen zusammenzuführen und in verschiedenen Situationen die Sprechfertigkeit in der Fremdsprache zu verbessern. Unser Sprachfahrtenprogramm baut auf den Fremdsprachenunterricht unserer Schule auf und verstärkt die dort erworbenen Kenntnisse. Im Rahmen des Zusammenwachsens der europäischen Staatengemeinschaft kommt den Sprachfahrten eine wichtige Aufgabe zu. Durch die Auseinandersetzung mit einer benachbarten Kultur wird das Hineinwachsen in die Rolle eines/einer europäischen Staatsbürgers /-bürgerin für die SchülerIinnen gefördert. Der Aufenthalt im Partnerland und das persönliche Erleben gewähren den SchülerInnen neue Einsichten in historische, politische und wirtschaftliche Zusammenhänge des jeweiligen Landes, die zum besseren Verständnis des zunächst Fremden führen und klischeehafte Vorstellungen und Vorurteile abbauen helfen. Die dabei stattfindende Auseinandersetzung mit einem fremden Schulsystem soll helfen, sich einen Überblick über Lernbedingungen und Anforderungen in einem europäischen Nachbarland zu verschaffen. Durch diesen Perspektivenwechsel wird ein höheres Maß an Urteilsfähigkeit auch gegenüber dem eigenen Schulsystem erlangt.

Englisch

– nutzt wegen der kaum noch vorhandenen Austauschmöglichkeit ( durch die veränderten Unterrichtsbedingungen für das Fach Deutsch in England ) das Modell einer Sprachreise ohne konkreten Austauschpartner, um unseren SchülerInnen in der Mittelstufe dennoch die Möglichkeit der intensiven Kommunikation in der Fremdsprache zu bieten. Die Fahrt findet im im Zusammenhang mit einem Bewerbungsverfahren auf freiwilliger Basis statt.
In der Sekundarstufe II wird – nach Möglichkeit – eine Leistungskursfahrt Englisch durchgeführt. Der zumutbare Kostenrahmen setzt hier jedoch enge Grenzen für die Realisierungsmöglichkeit.

Französisch

– befindet sich in einer Erneuerungsphase durch den intensiven Austausch mit Remiremont.
In der Sekundarstufe II wird – nach Möglichkeit – eine Leistungskursfahrt Französisch durchgeführt.

Spanisch

– Oberstufenfahrten sind Leistungskurs angebunden, daher ist keine Sprachfahrt möglich.
Da das Fach Spanisch erstmalig im Hause unterrichtet wird ( bisher nur in Kooperation vom Heriburg-Gymnasium ), müssen Möglichkeiten eines regelmäßigen Sprachkontaktes mit Spanisch sprechenden Kreisen noch aufgebaut werden.

Russisch

– Oberstufenfahrten sind Leistungskurs angebunden, daher ist keine Sprachfahrt möglich.
Somit müssen andere Möglichkeiten eines regelmäßigen Sprachkontaktes mit Russisch sprechenden Kreisen genutzt werden..