Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Schulprogramm: Fördern und Fordern

Einen Schwerpunkt an unserer Schule bildet die individualisierte, gezielte Förderung unserer SchülerInnen. Wir wollen ihnen eine Bildung und Erziehung anbieten, die ihren persönlichen Begabungspotenzialen gerecht wird.
Dazu dienen eine Reihe von Bausteinen, die sich in unterschiedlichen Entwicklungszuständen befinden.

Wettbewerbe

Unsere SchülerInnen nehmen seit Jahren regelmäßig und häufig erfolgreich an einer Vielzahl von Wettbewerben in allen Fachbereichen teil. Dabei unterstützen wir die SchülerInnen sowohl in der Klassen-, Gruppen- als auch Einzelteilnahme an Wettbewerben. Als Beispiele seien genannt : Mathematik (Känguru, A-lympiade, schulinterne Matheolympiade), Essay-Wettbewerb (Philosophie), Deutsch, Fremdsprachenwettbewerbe (Englisch, Französisch, Latein), Lesen, Geschichtswettbewerbe, Kunst, Sport (z.B. Jugend trainiert für Olympia, div. Meisterschaften), Physik (Türme von Pisa, Freestyle-Physics), Politik (Börsenspiel, StartUp), Biologie (Geo-Wettbewerb) und weitere.

Unterstützung

Bei festgestellten Defiziten werden unseren Schülerinnen Unterstützungsmaßnahmen angeboten. Diese beinhalten beispielsweise ein wenige Wochen nach dem Übergang von der Grundschule zum Gymnasium in Zusammenarbeit mit der Universität Münster durchgeführtes Screening zur Erfassung von Rechtschreibdefiziten, auf das ein individualisiertes Förderprogramm unter Betreuung von DeutschlehrerInnen unter aktiver Einbindung der Eltern folgt.
Hinzu kommen bedarfsweise Fördermaßnahmen und Hausaufgabenbetreuungen in Kleingruppen durch OberstufenschülerInnen, wenn jüngere SchülerInnen zu Hause nicht die notwendigen Randbedingungen vorfinden.

Kompetenzentwicklung

Die Entwicklung allgemeiner und individueller Kompetenzen spielt für unsere SchülerInnen eine zunehmend größere Rolle nicht nur für den schulischen Alltag sondern vor allem auch für die Bewältigung des späteren beruflichen Anforderungsprofils.
Allgemeine Bausteine werden mit den Elementen Lern- und Arbeitstechniken LAt sowie dem Lions-Quest Modul „Erwachsen werden“ eingesetzt. Fachangebundene Elemente sind z.B. die Leseförderung oder das übergreifend vermittelte Kompetenztraining. Auch die studien- und berufszielorientierten Angebote sind diesem allgemeinen Angebot zuzuordnen. Hinzu kommen soziale Kompetenzen, die durch verschiedene Angebote der Schule in verschiedenen Jahrgangsstufen angeregt werden.
Als individualisierte Elemente stehen neben der Wettbewerbsunterstützung zum Beispiel auch fachbezogene SchülerInnenworkshops, Fremdsprachenzusatzausbildungen wie z.B. in Französisch DELF, Englisch FCE und DELE (Spanisch) sowie auch SchülerInnenfortbildungen zu außerunterrichtlichen Themen (z.B. SV-Seminarangebote, SporthelferInnenausbildung, Sanitätsdienstausbildung) zur Verfügung.