Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Schulprogramm: Evaluation und Planung

Schulprogrammarbeit ist prozessoral. Sie muss sich an den durch Schulaufsicht und Schulträger vorgegebenen Rahmen orientieren. Neben der Dokumentation geleisteter Arbeit soll sie äußere und innere Veränderungen begleiten. Dazu gehört neben der Beschreibung erfolgreich geleisteter Arbeit die Umsetzung veränderter Vorgaben und die lokal innovativ wirkende Fortentwicklung auf der Basis gesicherter Erkenntnisse.
Evaluation
Mit dem Datenmaterial einer umfassenden, alle Gruppen betreffenden Schulbefragung wurde durch die Arbeitsgruppe von Prof. Sander des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Universität Münster ein Evaluationsbericht erstellt. Aus diesem Bericht leiten sich eine Reihe von Zielen ab, die einen Einfluss auf mittelfristige Entscheidungen der schulischen Gremien haben.
Zusätzlich gab es zu Einzelaspekten Auswertungen wie z.B. zum Medieneinsatz, Elternsprechtag, etc.
Durchgeführte Fortbildungen
Als Konsequenz aus dem Evaluationsbericht wurden vom Kollegium auf Unterrichtsmethoden bezogene Fortbildungen (Klippert, Derive, GrafStat, Filmanalyse, etc.) wahrgenommen.
Zur Anpassung der schulinternen Curricula an die veränderten gymnasialen Bildungsgänge wurde im Rahmen einer schulinternen Maßnahme eine weitgehend erfolgreiche Veranstaltung durchgeführt.
Im Rahmen der Vorbereitung auf veränderte gymnasiale Bildungsgänge und zentrale Abschlussprüfungen haben die KollegInnen aller betroffenen Fächer an entsprechenden Fortbildungen teilgenommen.