Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Anti-Bullying-Vertrag

Fairness im Umgang miteinander ist eine der wichtigen sozialen Kompetenzen, die unsere Schule prägen muss. Damit sich jede/r hier sicher und wohlfühlen kann und niemand in seiner Entwicklung beeinträchtigt wird, kommen folgende Prinzipien zum Einsatz. die jede/r Schüler/in samt Eltern im Vertrag (siehe unten) unterschreiben muss.

  • Klare Grenzen für inakzeptables Schülerverhalten
  • Konsequente Reaktionen bei Regelverstößen
  • Interesse und Engagement der Erwachsenen

Anti-Bullying-Logo
Deshalb verpflichten sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, sich an folgende Grundsätze zu halten:

  1. Ich achte die Würde meiner Mitmenschen.
  2. Ich toleriere andere und ihre Eigenarten.
  3. Ich beteilige mich nicht an der Entstehung und Verbreitung von Gerüchten.
  4. Ich halte mich an die allgemeinen Gesetze und die Hausordnung.
  5. Ich löse auftretende Probleme offen und fair gemeinsam mit anderen.
  6. Ich bin aufmerksam, wenn es um seelische und körperliche Gewalt gehtund sehe nicht weg, wenn ich beobachte, dass ein Mitmensch gemobbt wird.
  7. Ich leiste jedem von Mobbing Betroffenen  Hilfe. Dazu kann ich die Hilfeanderer (MitschülerInnen/ LehrerInnen/ Eltern) hinzuziehen.

Vertrag

Konsequenzen

Verfahrensschritte

Streitprotokoll

Konfliktbeschreibung

Stellungnahme der Eltern

Vereinbarung