Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Nele Volmer erreicht die Bundesrunde der IPhO 2015

Der Anteil der Physikerinnen auf dem Foto beträgt satte 67 Prozent - der Physiklehrer erhielt aber auch eine Urkunde!

Die Internationale Physik-Olympiade (IPhO) richtet sich vornehmlich an Oberstufenschülerinnen und -schüler mit besonderem naturwissenschaftlichen Leistungsvermögen. In mehreren Runden bearbeiten die Teilnehmer dabei anspruchsvolle theoretische und experimentelle physikalische Fragestellungen.

Gehen bereits die Aufgaben der ersten Runde zum Teil deutlich über den Schulstoff hinaus, muss man in der zweiten Runde schon einiges an Arbeit investieren, um sich die nötigen Fachkenntnisse anzueignen, die ein Verstehen der Probleme überhaupt erst möglich machen – geschweige denn deren Lösung. So erreichten bei der diesjährigen IPhO bundesweit nur 300 Schülerinnen und Schüler überhaupt die zweite Runde, und von diesen Qualifizierten sendete nur etwas über ein Drittel Bearbeitungen ein. Eine dieser Nachwuchsphysikerinnen war erfreulicherweise Nele Volmer (Q2), die nebenbei übrigens auch noch erfolgreich am Bundeswettbewerb Mathematik teilnahm (wir berichteten)

Dabei gelang Nele das erstaunliche Kunststück, eine der 4 Schülerinnen und 46 Schüler zu sein, die zur Bundesendrunde zugelassen sind. O-Ton von Nele dazu: „Das scheint ja eine Veranstaltung mit extrem vielen weiblichen Menschen zu werden!“ Naja, die Physik ist nun mal nicht an allen Schulen so gendergerecht aufgestellt wie am Nepo (s. Foto).

Bei der kommenden Endrunde, die vom 21. bis zum 27. Januar 2015 am Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg stattfinden wird, wird Nele theoretische und experimentelle Klausuren absolvieren, aber auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erleben und Gelegenheit für einen regen Austausch mit den anderen Teilnehmern bekommen. Vielleicht schafft sie es ja sogar unter die besten Fünfzehn, die direkt nach Ostern am Max-Planck-Insitut für Quantenoptik in Garching bei München diejenigen fünf Jugendlichen unter sich ausmachen, die schließlich im Juli ihre Koffer für die Reise zum internationalen Wettbewerb nach Mumbai in Indien packen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06