Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: International Masterclasses on Particle Physics

Lukas Lettmann, Simon Alkemper, Jan Valeri und Tim Werschmöller vor dem Institut für Kernphysik der WWU (es fehlt Tim Valeri, der das Foto machte)


Bericht von Simon Alkemper, Lukas Lettmann, Jan und Tim Valeri, Tim Werschmöller:

Am 2. März 2017 waren wir an der Universität Münster, um dort an der Veranstaltung „International Masterclasses“ zum Thema Teilchenphysik teilzunehmen. Unter der Leitung von Herrn Dr. Klein-Bösing bekamen wir zunächst in Form eines Einführungsvortrags spannende Einblicke in Fragen wie: „Was sind Quarks?“ oder „Wie funktioniert ein Teilchenbeschleuniger?“

Anschließend machten wir uns an die Auswertung echter Daten vom ALICE (A Large Ion Collider Experiment) am CERN, wofür wir die Programmiersoftware Root benutzten. Dabei untersuchten wir, wie sich die Zentralität, also die Überlappung der Teilchen, die im Teilchenbeschleuniger kollidieren, auf den Aufprall auswirkt. Unsere Ergebnisse präsentierten wir in einer internationalen Videokonferenz (auf Englisch) anderen Masterclasses in Kopenhagen, Frankfurt, Darmstadt und Zagreb sowie Mitarbeitern vom CERN. Unsere Ergebnisse standen tatsächlich mit der Theorie des sogenannten Quark-Gluon-Plasmas in Einklang.

Insgesamt war es eine sehr eindrucksvolle Veranstaltung, die wir nur weiterempfehlen können.