Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Mats Volmer bei der Landesrunde der Mathe-Olympiade

Die Teilnehmer aus dem Kreis Coesfeld mit ihren Begleitern. In der Mitte: Mats Volmer.

Die Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade fand am 22.02. in Bielefeld statt. Die Delegation des Kreises Coesfeld bestand aus den sechs KreissiegerInnen, die sich im Dezember im Regionalentscheid qualifiziert hatten. Einer der Teilnehmer, die um vordere Plätze im Feld der 350 Besten aus NRW kämpften, war wie schon im vergangenen Jahr Mats Volmer (9a) vom Nepomucenum.

Begleitet vom Regionalkoordinator des Wettbewerbs, Herrn Bienhüls, ging es am Samstag per Zug in die Stadt, die Verschwörungstheoretikern so viel Anlass zum Fabulieren gibt. Nach der Ankunft wurden vormittags direkt die Wettbewerbsklausuren geschrieben. Am Nachmittag konnte dann aus einem umfangreichen Rahmenprogramm ausgewählt werden: ob im „Schnupperstudium Mathematik“ oder in Seminaren vom Königsberger-Brücken-Problem über Geo-Caching bis hin zu „Mindstorm meets Mechatronik“, die Schülerinnen und Schüler erlebten einen unterhaltsamen und aufregenden Tag.

Übereinstimmend empfanden „unsere“ Olympioniken die diesmal gestellten Probleme als besonders hart. Ob daher das Team des Kreises Coesfeld ähnlich erfolgreich war wie in den letzten Jahren und auch auf Landesebene Preise ergattern konnte, wird sich nach Auswertung der Ergebnisse noch zeigen. Hier sei als Beispiel eines der einfacheren Probleme für die Jahrgangsstufe 9 zitiert: „Untersuche, ob es 2014 aufeinanderfolgende, positive ganze Zahlen derart gibt, dass ihre Summe eine Quadratzahl ist.“ Wer keine Lösungsidee hat, wende sich an Mats!

Aktualisierung vom 03.03.: Mittlerweile stehen die Preisträger fest. Tatsächlich gab es für das Team des Kreises Coesfeld diesmal „nur“ einen Preis: Aaron Wiebel vom AVD Dülmen errang einen 3. Platz in der Altersstufe EF. Trotzdem sei allen Olympioniken für ihr Engagement herzlich gedankt – auf ein Neues im nächsten Jahr!