Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Nepo meets d.velop

Statt Unterricht in der Schule stand am 16.5. für den Informatik-Grundkurs der Q1 ein Besuch in Gescher an. Auf dem modernen d.velop campus wurden die Schülerinnen und Schüler im neuen Hauptgebäuder der d.velop AG empfangen. In Vorträgen und einer Führung über das Betriebsgelände erfuhren sie aus erster Hand, wie Softwareentwicklung in größerem geschäftlichen Rahmen aufgebaut ist und durchgeführt wird.

von links: Juliane Niedermeier (Leiterin der Personalabteilung), Claudia Bürder und Marcel Winter

Was ist d.velop eigentlich und was machen die? Diese Frage stand zunächst im Mittelpunkt. Die Auszubildenden Claudia Bürder und Marcel Winter gaben den Schülerinnen und Schülern einen Überblick über die historische Entwicklung des Unternehmens, seinen Aufbau und eine Einführung in den Geschäftsbereich des „Enterprise Content Managements“. Dort geht es darum in einem Unternehmen oder einer Behörde möglichst alle Dokumente elektronisch zu erfassen und zu speichern und die an die Dokumente gebundenen Arbeitsprozesse zu optimieren.

In einer Führung durch die verschiedenen Abteilungen konnten die Schülerinnen und Schüler dann einen Blick in die Arbeitswelt der Softwareentwicklung und allem was dazu gehört, wie z.B. Test, Support, Marketing und Vertrieb, werfen. Sehr spannend war dann der Vortrag von Hendrik Mikus, einem Teamleiter in der Softwareentwicklung. Er erläuterte die Abläufe der sogenannten „agilen“ Softwareentwicklung und wie sie sich von den klassischen Vorgehensweisen in der Softwareentwicklung unterscheidet.

Zum Abschluss stellte Marcel Winter den Schülerinnen und Schülern noch die Ausbildungsmöglichkeiten bei d.velop vor. Selber Auszubildender im dualen Studiengang „Anwendungsentwicklung“ konnte er von den Anforderungen und Vorzügen dieser Ausbildungsform aus erster Hand berichten.

Auf dem neuen d.velop campus.