Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Informatik

Das Unterrichtsfach Informatik und die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien mit all ihren wissenschaftlichen wie auch gesellschaftlichen Facetten werden am Nepomucenum als ein wesentlicher Bestandteil  eines zeitgemäßen allgemeinen Bildungsauftrag gesehen und angenommen.

Im Sinne der Bildungsstandards der Gesellschaft für Informatik ist es Ziel des Informatikunterrichts am Nepomucenum, dass die Schüler „alle informatischen Probleme, die ihnen in ihrem Leben begegnen werden, mit Selbstvertrauen anpacken und selbstständig allein oder im Team bewältigen können“.  (siehe www.informatikstandards.de)

 

Am Nepomucenum wird Informatik in den folgenden Jahrgangsstufen angeboten:

Klasse 5 und 6:

In einem dreitägigen Workshop um den Halbjahreswechsel in der 5. Klasse erlernen alle Schüler die Grundlagen, die sie zum Arbeiten mit dem Schulnetzwerk und zum Einsatz des Computers im Unterricht benötigen. Sie können dann bis zum Ende der 6. Klasse durch die Nachgewiesene Anwendung des Gelernten den „Nepo-Computerführerschein“ erwerben.

Klasse 8 und 9:

Das Fach Informatik wird im Differenzierungsbereich angeboten. Die Schwerpunkte sind hier das Kennenlernen und der Umgang mit informatischen Systemen wie Netzwerken und dem Internet, Datenbanken und auch Programmiersprachen. Dabei wird sehr anwendungsorientiert und lebensnah gearbeitet, so werden z.B. Roboter programmiert oder auch eigenen Webseiten erstellt. Auch die gesellschaftliche Auswirkungen der Computertechnik werden thematisiert.

Oberstufe:

Es werden Grund- und Leistungskurse angeboten, die auf die Anforderungen des Zentralabiturs vorbereiten. In der EP wird die objektorientierte Modellierung und Programmierung in JAVA eingeführt. Zentrales Thema der Q1 ist die Speicherung und Verarbeitung großer Datenmengen in wichtigen Datenstrukturen. Abschließend werden in der Q2 Aspekte der theoretischen Informatik behandelt, die Themen Datenbanken und Netzwerke tiefergehend behandelt und nach Möglichkeit mit einem kleinen Web-Projekt verknüpft.

Wettbewerbe:

Ein wichtiger Bestandteil  des Angebotes des Faches Informatik am Nepomucenum ist die Teilnahme an Wettbewerben. Entsprechende Angebote wie etwa der „Informatik-Biber“, die „First-Lego-League“ oder der“ Bundeswettbewerb Informatik“ werden den Schülern gemacht und die Teilnahmen unterstützt.