Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Befragungsergebnisse waren so nicht vorauszusehen…

LIS_Q1_Befragung (1)Die Schülerinnen und Schüler des Erdkundegrundkurses von Herrn Liesk aus der Q1 haben sich in den vergangenen zwei Wochen mit der Frage, ob der Schulstandort Coesfeld eine attraktive Stadt zum Wohnen ist, auseinandergesetzt.

Um die Attraktivität Coesfelds zu ermitteln, führten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Umfragen in der Coesfelder Innenstadt durch.  Dafür hatten diese im Unterricht mit Hilfe des Fragebogenprogramms „GrafStat“ zunächst auf der Grundlage eines bereits existierenden Fragebogens für die Stadt Forst (Lausitz) eigene Fragebögen erstellt. Bevor die eigentliche Befragung dann aber beginnen konnte, stellte jede Gruppe zunächst noch Hypothesen auf, welche dann durch die Befragung verifiziert oder aber falsifiziert werden sollten.

Die Befragung führten die Schülerinnen und Schüler dann in Eigenregie und mit viel Enthusiasmus in ihrer Freizeit durch. Am vergangenen Donnerstag stand dann das Auswerten der ausgefüllten Fragebögen an. Hierfür mussten alle Antworten mit GrafStat erfasst werden, denn das Programm bietet auch die Möglichkeit, die Fragebögen auszuwerten. Nach Beendigung des Erfassens wurde von jeder Gruppe eine Ergebnispräsentation vorbereitet. Hierbei kamen die unterschiedlichsten Methoden zum Einsatz. Neben herkömmlichen Darstellungsformen, wie dem Plakat oder der computergestützten Präsentation, wurde von einer Gruppe auch ein Filmbeitrag erstellt.

Nun stehen die Ergebnisse fest: Es hat sich gezeigt, dass Coesfeld von vielen als eine attraktive Stadt zum Wohnen betrachtet wird. Vor allem mit seiner Lage und Größe, aber auch mit der häufig genannten Familienfreundlichkeit konnte Coesfeld bei den Befragten punkten. Ebenfalls positiv wurde eine breite Fächerung von Sportangeboten hervorgehoben.Handlungsbedarf zeichnet sich nach der Befragung der Coesfelder vor allen Dingen im Bereich der Jugendarbeit ab. Oftmals wurde kritisiert, dass Coesfeld zu wenig Angebote für Jugendliche bietet.

Bei einem Rückblick auf ihr Projekt sind sich die Schüler einig: Das Erheben einer Umfrage hat ihnen viel Spaß bereitet und war zudem hochspannend und informativ. Außerdem steht am Ende des Projekts für viele die Erkenntnis, dass es eine sehr intensive und aufwändige Angelegenheit ist, eine Umfrage durchzuführen. So weiß ein Schüler des Kurses, zu berichten „Die Arbeit an dem Projekt war sehr zeitintensiv. Wir mussten sehr viel Freizeit opfern, um zu einem guten Endergebnis zu gelangen. Das mit der Schule und den Hobbys zu vereinbaren, war nicht gerade einfach.“

 

Lennart Bussmann

(stellvertretend für den Kurs EK2 Q1)

 

 

 

 

Hier sind einige Ergebnisse (Filmbeitrag wird nachgereicht):

LIS_WOHNQUALITÄT-IN-COESFELD (2) LIS_Erdkunde Auswertung (2) LIS_Umfrageauswertung (2)

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06