Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Bilder aus 2008: Volles Haus am Tag der offenen Tür

hot-a
Auch in diesem Jahr nutzten wieder knapp 1000 junge und ältere Gäste die Gelegenheit, sich beim Haus der offenen Türen ausgiebig über das Nepomucenum zu informieren und einen Blick hinter die Kulissen des Schulbetriebes zu werfen. Nach der zentralen Begrüßungsveranstaltung, auf der unter anderem auch die SchülerInnen der jetzigen Klassen 5 souverän einige im Deutschunterricht einstudierte Gedichte auf der Bühne des pädagogischen Zentrums präsentierten, wurden die ViertklässlerInnen und deren Eltern von den KollegInnen des Nepomucenums durch das Gebäude geführt. Bei diesem Rundgang konnten gleichzeitig zahlreiche Nachfragen individuell geklärt werden, auf die die an die Gäste verteilte Broschüre noch keine hinreichende Antwort zu geben vermochte.

hotchotb
hotdhote
hotf
Ein besonderes Highlight neben den überall vermittelten Sachinformationen war die alchimistische
Zauberküche, die SchülerInnen unter der Anleitung von Lothar Hauling in der Schulstraße präsentierten.
hotghoth
Zum Glück brauchte unser bewährter Schulsanitätsdienst, der sich auf der gegenüberliegenden Seite der Schulstraße präsentierte, nicht einzugreifen – alle Experimente verliefen sicher und erfolgreich.
hotihotj
Gleich nebenan konnte man kunstvoll gestaltete Luftballonskulpturen entweder selbst anfertigen oder erstellen lassen. Wer mochte, konnte Selbstgemachtes zu Gunsten der Inititiave Bokemi erwerben.
hotk
Große Beachtung fand das m@z (Medien- und Arbeitszentrum) des Nepomucenums, das neben den zahlreichen SchülerInnen-Computerarbeitsplätzen über einen außerordentlich großen Bücherbestand verfügt, der dank der ehrenamtlichen Betreuung durch viele Eltern unseren SchülerInnen von morgens bis nachmittags zur Verfügung steht. Auf dem Bild informiert die m@z-Betreuerin Dr. Nicole Theisen die interessierten ZuhörerInnen gerade über diese besondere Einrichtung des Nepomucenums.
hotlhotm
Einige Fachbereiche des Gymnasiums, wie die Informatik, die Kunst, die Chemie, die Musik, die Biologie, die Physik und die Mathematik präsentierten sich mit besonderen Darbietungen.
hotnhotohotphotq
Überall gab es etwas zu sehen: SchülerInnen gaben bereitwillig Auskunft, in der schuleigenen Sternwarte durfte man in den Himmel schauen und es gab sogar Mathematik zum Anfassen.
hotrhots
Die Vorsitzende der Elterpflegschaft Ulla Hanhart und der Vorsitzende des Fördervereins Jochen Theisen informierten über die Möglichkeiten der Mitwirkung am und die Mitgestaltung des Nepomu- cenums durch die Eltern. An der Sekundarstufe II des Nepomucenums interessierte SchülerInnen der Stufe 10 anderer Schulen und Schulformen hatten im Rahmen einer Informationsveranstaltung, die vom Oberstufenkoordinator Alfred Entrup und der Stufenleiterin Roswitha Christoph für sie durchgeführt wurde, die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Weitere Informationen zur Oberstufe
hotthotu