Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Sport: Zwei Kreismeistertitel für die Tennismanschaften des Nepos

Zahlreiche Nepo-Schüler wandelten auf den Spuren der einstmals Großen im deutschen Tennis. Schließlich ging es um Titel. Gleich vier Schul-Kreismeister-Titel wurden auf der großen und schönen Tennisanlage des SG Coesfeld am Darfelder Weg ausgespielt. Dabei kristallisierte sich früh heraus, dass in allen vier Wettkampfklassen die hiesigen Gymnasien Nepomucenum und St. Pius in den Endspielen gegeneinander antreten würden.

Nachdem das Nepomucenum in der Wettkampfklasse 3 (Geburtsjahre 1996 bis 1999), die von Nils Brambrink, Cornelius Rawert, Max Hedderich und Nils Klümper vertreten wurde, noch das Nachsehen gegenüber dem Pius-Gymnasium hatte, konnte die WK 2-Vertretung des Nepos (Geburtsjahre 1994 bis 1997) den ersten Titel nach Hause holen. Das Nepomucenum-Team mit Jonas Brambrink, Tobias Günther-Borstel, Felix Jacobs und Henrik Mauermann zeigte beim 4:2 Erfolg gegen die Pius-Jungs sehenswertes Tennis und empfahl sich für höhere Aufgaben auf Bezirksebene.

Auch in der WK 1 (Geburtsjahre 1991 bis 1995) konnte die männliche Vertretung des Nepos den Kreismeistertitel für sich entscheiden. Die spielstarke Auswahl des Nepomucenums mit Tobias Osthues, Genrich Boos, Robin Prinz und Paul Steiner setzte sich am Ende deutlich mit 5:1 gegen die Konkurrenz vom Pius durch und sicherte sich bei ihrer Landesmeisterschafts-Teampremiere den Titel.

Der letzte Titel, der an diesem ereignisreichen Tag vergeben wurde, ging dann wieder an das St. Pius-Gymnasium. Leider unterlagen hier die Mädels der WK 1 unglücklich mit 2:4 ihren Pius-Kolleginnen. Alexandra Pompe, Katharina Ehrlich, Caroline Roggenkamp und Sarah Neumann zeigten dabei schönes Tennis und hätten sicherlich mehr verdient.

Festzuhalten bleibt, dass alle Wettbewerbe in sehr freundschaftlicher Atmosphäre verliefen. „Die Veranstaltung zeigte deutlich, dass Tennis bei der Jugend immer noch ein äußerst beliebter und gern ausgeübter Sport ist“, zeigten sich die begleitenden Lehrpersonen Lars Rinke und Tim Altmeier vom Nepomucenum begeistert von der insgesamt fairen und ausgeglichenen Veranstaltung.

Die Tennischulmannschaften des Nepos und Pius bei strahlendem Sonnenschein!

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06