Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

SPORT: Triathlon in Dortmund

Neuland betraten 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1, sowie vier Lehrer des Nepomucenums am Sonntag mit der Teilnahme am PSD Bank Triathlon in Dortmund. Drei verletzte Schülerinnen und Schüler unterstützten die Staffelteilnehmer und Einzelstarter nach Kräften.

20160626_102541

Im Rahmen des Unterrichtsvorhabens „Aerobe Ausdauerfähigkeit“ stand für den Sport Grundkurs von Herrn Glaser die Vorbereitung und anschließende Teilnahme an einem Triathlon auf dem Programm. Seit den Osterferien liefen die Vorbereitungen in den Teildisziplinen, die von den Schülerinnen und Schülern konsequent durchgeführt wurden.

So nahmen sich am Sonntag Tom Kuschel und Mats Volmer die komplette Sprintdistanz über 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen vor. Bei besten äußeren Bedingungen boten beide Schüler eine prima Vorstellung und kamen kurz hintereinander ins Ziel. Tom Kuschel belegte in 1:27,28 Stunden den 118. Platz unter 164 Teilnehmern bei den Herren, während Mats Volmer nach 1:29,16 Stunden auf den 134. Platz kam. Auch die Lehrer wagten sich auf die Sprintdistanz. Herausragend war die Leistung von Julian Kunze, der in 1:16,43 Stunden den 54. Platz belegte. Auch Jan Stauvermann als 125. in 1:27,28 Stunden und Kay Rensing als 128. in 1:27,57 Stunden konnten überzeugen.

Am Staffelwettbewerb nahmen die Nepomucener mit fünf Staffeln teil. Durch den kurzfristigen Ausfall von zwei Schülern, musste zum einen Henry Evers neben seiner Schwimmstrecke auch noch den 5 km Lauf bewältigen. Zum anderen musste der Sportlehrer Oliver Glaser in einer anderen Staffel auf der Radstrecke einspringen. Alle Staffeln kamen sicher ins Ziel und belegten unter 79 Staffeln die Plätze 56, 65, 66, 72, 73 und 76.

Die einzelnen Platzierungen standen bei der Veranstaltung aber gar nicht im Mittelpunkt, sondern vielmehr das Erlebnis an sich und die Erfahrung, was gezieltes Ausdauertraining bewirken kann. Das Echo nach dem Triathlon war sehr positiv und man konnte durchaus Stimmen einiger Schülerinnen und Schüler vernehmen, die eine weitere Teilnahme an Ausdauerwettbewerben anstreben möchten.

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06