Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

SPORT: Nepomucenum im Finale der Kreismeisterschaften

Als Finalist um den Kreimeistertitel kehrten die jüngsten Nepomucener (Wettkampfklasse IV – Jahrgänge 2003/2004) am Donnerstag von den Fußball Titelkämpfen aus Billerbeck zurück. Mit überzeugenden Leistungen konnten die Teams der Sekundarschule Billerbeck, des Gymnasiums Nottuln und der Verbundschule Legden/Rosendahl auf die Plätze verwiesen werden.

IMG_20150416_132440Bei der Vorrunde der Kreismeisterschaften traten die vier teilnehmenden Teams in zwei Halbfinals gegeneinander an, um die beiden Endspielteilnehmer zu ermitteln. Im ersten Halbfinale setzte sich die Verbundschule Legden/ Rosendahl mit 5:0 gegen die Sekundarschule Billerbeck durch und wartete auf den Finalgegner, der zwischen den Mannschaften des Nepomucenums und des Gymnasiums Nottuln ermittelt wurde.

Unser Team zeigte sich schon bei den obligatorischen Technikübungen vor dem Spiel sehr konzentriert und konnte mit den gezeigten Leistungen einen 1:0 Vorsprung mit in das Spiel nehmen. In den folgenden 20 Minuten drängten die Nepomucener den Gegner in die eigene Hälfte, ließen über die gesamte Spielzeit keine einzige Torchance für die Nottulner zu, versäumten es aber zunächst auch die dicksten Torchancen zu nutzen. So scheiterten sowohl Justus Das Gupta, als auch Luca Tersteeg und Erik Lanfer am Pfosten des Nottulner Tores. Per Kopf nach einer Ecke von Henri Pollmann erzielte schließlich Justus Das Gupta das entscheidende 2:0.

Somit kam es im Endspiel zum Duell mit der Mannschaft der Verbundschule Legden/ Rosendahl. Nach den Technikübungen führte das Nepo Team bereits wieder mit 1:0. Was anschließend folgte, war eine sehr einseitige Angelegenheit. Mit tollen Angriffen und einem sehr guten taktischen Verhalten wurde der Gegner mit 9:0 nach Hause geschickt. In diesem Spiel trafen Erik Lanfer dreimal, Justus Das Gupta zweimal, Luca Tersteeg, Steffen Edeler und Hannes Schlüter je einmal. Auch Torwart Thilo Nieland konnte sich bei dem einzigen Gegenangriff in einer 1 gegen 1 Situation auszeichnen.

Für das Nepomucenum spielten Thilo Nieland, Steffen Edeler, Lukas Janning, Luca Tersteeg, Erik Lanfer, Luis Thoms, Hannes Schlüter, Justus Das Gupta, Lukas Höing, Tim Kloster und Henri Pollmann.

Im Endspiel treffen die Jugs nun auf das Clemens Brentano Gymnasium aus Dülmen.

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06