Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Interview mit Schulleiterin Angela Bülo

Interview mit der Schulleiterin des Nepomucenums: Angela Bülo

Am 20.10.2017 wurde Angela Bülo (54) von Finja (12) und Pia (12) aus der Zeitungs-AG interviewt und ein paar Fragen zum Thema ,,Schule“ beantwortet.

,,Was gefällt Ihnen am meisten am Nepomucenum?“

Angela Bülo: „Mir gefällt das Zusammenhalten der Schüler, Lehrer und Eltern sehr gut und ich arbeite gerne mit den Menschen hier zusammen.“

Warum haben Sie sich entschlossen, Direktorin des Nepomucenums zu werden?“

Angela Bülo: „Ich wollte an einer guten Schule unterrichten und wusste von meinem Mann, dass das Nepomucenum eine gute Wahl wäre. Hier kann ich heute mit Leidenschaft Lehrerin sein und mit Spaß unterrichten.“

Was halten Sie vom Respekt der Schüler/innen gegenüber Lehrern?“

Angela Bülo: „Ich finde Respekt gegenüber Lehrern notwendig, aber auch schön, da dies nicht nur auf mein Amt als Schulleiterin auswirkt, sondern auch auf mich als Person. Für mich beruht Respekt auf Gegenseitigkeit und Wertschätzung, das bedeutet: ich respektiere die Schüler/innen genauso wie sie mich.“

Stresst Sie es manchmal Direktorin zu sein und warum?“

Angela Bülo: „Ja, ich habe genauso viel Stress, wie ihr Schüler vor Klassenarbeiten. Ich habe Stress, wenn zu wenig Zeit bleibt, um für Menschen an der Schule etwas Gutes zu tun.“

Wieso haben Sie sich für das Nepomucenum entschieden und nicht für das Pius- oder Heriburg-Gymnasium?“

Angela Bülo: „Ich habe mich für das Nepomucenum entschieden, weil ich weiß, dass mir hier eine gute Schule geboten wird und in diesem Hause Tradition und Innovation einen großen Stellenwert hat.“

Warum haben Sie sich eine baldige Erneuerung der Schule gewünscht?“

Angela Bülo: „Nicht nur ich habe diesen Wunsch geäußert, sondern noch viele andere Personen. Mit guten Räumlichkeiten kann man auch besser arbeiten.“

Sind Sie stolz Direktorin zu sein und warum?“

Angela Bülo: „Ich bin dankbar anderen Menschen Möglichkeiten zu eröffnen, aber auch stolz auf einer Schule zu sein, wo gemeinsame Entscheidungen umgesetzt werden.“

Mögen Sie ihre Schüler und warum?“

Angela Bülo: „ Ja, weil ich mit ansehen kann wie aus neugierigen Kindern, engagierte, interessierte und selbstständige Erwachsene werden.“

Wie lange haben Sie darüber nachgedacht die Stelle als Direktorin des Nepomucenums anzunehmen?“

Angela Bülo: „Ich habe nicht überlegt, da ich es unbedingt wollte und mich gezielt beworben habe.“

Waren Sie schon einmal Direktorin, wenn ja wann und wo?“

Angela Bülo: „Bevor ich auf das Nepomucenum gegangen bin, war ich in Künzelsau in Baden-Württemberg Schulleiterin auf einem Gymnasium.“

Welche Schulform haben Sie früher besucht?“

Angela Bülo: „Ich habe früher ein Gymnasium besucht, wo meine Mutter auch Lehrerin war, welche mich aber nicht unterrichtet hat. Beim Abschluss haben wir dann erfahren, dass viele gar nichts von unserer Verwandtschaft wussten, was ich auch gut fand.“

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06