Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Harry Thöring als Konrektor verabschiedet

Offene Tür für Schüler, Eltern und Kollegen gehabt

Von Marek Walde

COESFELD. Von Lehrern, Schülern und Eltern gleichermaßen gemocht und geschätzt verließ am gestrigen Freitag Harry Thöring die „Kommandobrücke“ des Nepomucenums. Nach insgesamt 37 Dienstjahren an diesem Gymnasium, davon vierzehn als stellvertretender Schulleiter, wurde er feierlich im kleinen Kreis in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bereits am Sporttag der Schule verabschiedeten sich alle Schüler, welche ihn als Sport-, Informatik- und Französischlehrer erleben durften. In seiner langjährigen Dienstzeit lag ihm dabei besonders die französische Sprache und das Land Frankreich am Herzen. Daher boten ihm Schüler und Lehrer zum Abschied ein Ständchen auf Französisch.

Seit 1981 war er dem städtischen Gymnasium treu und geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Zum einen freue ich mich darauf, jetzt mehr Zeit mit meiner Familie verbringen zu dürfen, gleichzeitig werde ich die Schule mit all ihren Menschen schon vermissen.“ Thöring wird sich nun neuen Aufgaben zuwenden und beispielsweise kochen lernen.

Insgesamt vier Schulleiter hat er in seiner Laufbahn miterlebt und als stellvertretender Schulleiter maßgeblich an der Umgestaltung der Schule zu einem Ganztagsgymnasium mitgewirkt.

Schüler, Eltern und Lehrer danken Herrn Thöring für seine engagierte und gute Arbeit und freuen sich darauf, ihn hin und wieder an seiner nunmehr ehemaligen Wirkungsstätte wieder zu treffen.

Foto: mwa

Die Tür von Harry Thöring(l.) stand viele Jahre für alle offen. Gemeinsam mit den gesamten Kollegium verabschiedete Schulleiterin Angela Bülo(r.) ihren Stellvertreter am vergangenen Freitag. Foto: Marek Walde

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06