Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Sprachen: Erfahrungsbericht Frankreich-Austausch

Von Sophie Lenze (EF Februar-März 2017) Im Rahmen des Brigitte-Sauzay-Programms habe ich 8 Wochen in Frankreich in Plombières-les-Bains in der Nähe von Remiremont verbracht. Ich hatte das große Glück, bei meiner Austauschschülerin, die auch mit mir am Schüleraustausch in der 8. Klasse teilgenommen hat, wohnen zu können. Dadurch kannte ich meine Familie schon, was für mich den Start sehr viel leichter gemacht hat. Ich wurde total lieb empfangen und aufgenommen.
Trotzdem war die erste Woche für mich schwer, denn der Tagesablauf war komplett ungewohnt. Wir haben in einem Dorf außerhalb von Remiremont gewohnt und mussten mit dem Bus fahren, sodass wir von 7:00 bis 18:00 Uhr unterwegs waren. In der Schule durften wir erst mittags etwas essen, was auch eine Umstellung für mich war. Ebenso waren die Zeiten in der Familie ganz anders als bei uns. So gab es immer erst gegen 20 Uhr Abendessen und dann meistens mit 3 Gängen. Doch mit der Zeit konnte ich mich gut daran gewöhnen.
Nach meiner ersten Woche hatten wir 2 Wochen Skiferien. Diese nutzte die Familie,um mir beim Skifahren, Wandern und anderen tollen Ausflügen die wunderschöne Region zu zeigen.In den darauf folgenden 5 Wochen Schule habe ich mich sprachlich stark verbessert. Ich konnte von Woche zu Woche mehr am Unterricht teilnehmen und in den Pausen habe ich mich dann auch mehr und mehr mit Mitschülern unterhalten. Alle waren sehr nett zu mir und haben mich gut in die Klassengemeinschaft integriert . Wir hatten total viel Spaß zusammen und ich habe viele neue Freunde gefunden, mit denen ich jetzt auch noch Kontakt habe.
Der Aufenthalt in Frankreich war eine super Erfahrung, die mir sprachlich aber auch persönlich sehr viel gebracht hat. Zum einen habe ich sehr viel über Frankreich, seine Menschen und die Kultur kennengelernt. Zum anderen war es toll, mit der Zeit Französisch sprechen zu können, ohne nachdenken zu müssen. Ich kann einen solchen Austausch nur weiterempfehlen!