Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Jugend forscht – Nepo forscht!

Jugend forscht – oder besser: Schüler experimentieren! So ist nämlich der offizielle Name für die Teilnehmer bis 14 Jahren im Jugend forscht-Wettbewerb, bei dem in diesem Jahr auch das Nepomucenum vertreten war.

Dario Boric´(Klasse 7a), Luis Fittkau (7b) und Malte Stumpf (7c) hatten über Wochen im Rahmen der MINT-AG an ihrem Forschungsprojekt gearbeitet und konnten es nun als eine von 17 Gruppen in der Kategorie „Chemie“ in der Regionalrunde in Münster-Hiltrup präsentieren. Die drei Jungforscher beschäftigten sich mit der Frage, mit welchem Verfahren man möglichst effektiv Duftstoffe aus Pflanzen wie z.B. Salbei, Pfefferminz oder Rosmarin, extrahieren, also „herauslösen“ könnte. Dabei arbeiteten sie sich Schritt für Schritt von einfachen Löseversuchen zu einem sehr effizienten Verfahren, der so genannten „Wasserdampfdestillation“ vor, die im Bild zu sehen ist.

Austausch mit der kritischen Jury

Auch wenn es nicht für die vordersten Plätze gereicht hat, war es dennoch ein großes Erlebnis, an seinem Stand das eigene Projekt nicht nur der fachkundigen Jury zu präsentieren, sondern auch zahlreichen Besuchern Auskunft zu geben. Auch der Austausch mit anderen Forschergruppen kam nicht zu kurz, so dass man gespannt sein darf, was als nächstes vom jungen Forscher-Team zu erwarten ist…