Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Exkursion zum Heiligen Meer

Die Biologie-Leistungskurse der Jahrgangsstufe Q1 lernten auf jeweils einer zweitägigen Exkursion (22.03./23.03. und 04.04./05.04.) zum Naturschutzgebiet „Heiliges Meer“ das Ökosystem See hautnah kennen. In einer kleinen Herberge mitten im Naturschutzgebiet untergebracht, war es ihnen möglich, neben den theoretischen Grundlagen auch die praktischen Seiten der Gewässerökologie kennenzulernen.
Auf geführten Touren entnahmen sie Wasserproben aus Seen, Bächen und Grundwasserbrunnen. Mit zwei Ruderbooten ging es auf das „Große Heilige Meer“ hinaus, um auch das Wasser in 10 Metern Tiefe erreichen zu können. Die SchülerInnen maßen unter anderem den pH-Wert, die elektrische Leitfähigkeit und die Temperatur des Wassers.
Zurück in der Herberge wurden die Werte dann im Hinblick auf ihre Bedeutung für die Seen analysiert und in Bezug zueinander gesetzt.
„Es war interessant zu sehen, welche Auswirkungen die einzelnen Faktoren für das gesamte Ökosystem See haben.“ so Leonie Krauss, Schülerin des Biologie Leistungskurses, „Ich hätte nicht gedacht, dass uns ein so intensiver Einblick in die normalerweise eher unscheinbareren Vorgänge der Natur gegeben wird.“ Mit vielen neuen Informationen und Eindrücken kehrten die Kurse dann am Samstag Nachmittag wieder nach Coesfeld zurück.
(L. Krauss/ M. Plesker)