Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

MINT: Auf den Geschmack gekommen!

Süßes oder Saures, was schmeckt man eigentlich besser?  Was sieht man, wenn man Zungenwurst mikroskopiert und welche biologische Aussage steckt hinter solch alltäglichen Redensarten wie „sauer aufstoßen“, „Salz in die Wunden streuen“, „Süßholz raspeln“ oder „bittere Pillen schlucken?“ Erneut forderte der Schülerwettbewerb „bio-logisch!“ im Frühsommer des Jahres 2012 die Schülerinnen und Schüler des Landes heraus, sich mit kreativen Aufgaben aus dem Bereich der Biologie auseinanderzusetzen.
Dieses Mal wollte man vor allem „Auf den Geschmack kommen“.  Und die Schülerinnen und Schüler der 5er AG Biologie des Nepomucenums  nahmen die Herausforderung an und streckten dem bio-logisch Team im wahrsten Sinne des Wortes x-mal die Zunge heraus. Insgesamt sah die Jury sich 5008 Zungen an und wertete entsprechende Versuchs- und Recherche-Ergebnisse aus. Besonders erfolgreich waren dabei Michel Heßmann, David Höing, Insa Holtkamp, Jonas Horn, Daniel Kappes und Simon Kösters. Die SchülerInnen hatten sich in der Biologie-AG mehrere Wochen mit dem Projekt „Auf den Geschmack gekommen“ beschäftigt.
Als Belohnung gab es jetzt die Einladung durch die Koordinatorin  des Regierungsbezirks Münster in den Allwetterzoo nach Münster. Dort erlebten die jungen Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler einen erlebnisreichen Tag.
Bei einer Führung durch den Zoo erfuhren sie einiges Wissenswertes über die Tiere, sie konnten die Futterküche und das Elefantenhaus besichtigen und  im Delphinarium hinter die Kulissen schauen.